Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen 150-millionster Volkswagen rollt vom Band
Wolfsburg Volkswagen 150-millionster Volkswagen rollt vom Band
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 24.08.2017
150 Millionen Volkswagen: Das Jubiläumsfahrzeug lief am Donnerstag in der Montagehalle 12 vom Band.  Quelle: Volkswagen
Anzeige
Wolfsburg

 Ein wirklich rundes Produktionsjubiläum: Im VW-Werk Wolfsburg ist am Donnerstag der weltweit 150-millionste Volkswagen seit dem Start der Serienproduktion im Jahr 1945 vom Band gelaufen. „150 Millionen Volkswagen – das bedeutet, dass wir weltweit 150 Millionen Mal den Traum unserer Kunden von einem eigenen Automobil erfüllt haben“, sagte VW-Markenchef Herbert Diess anlässlich der Produktion des Jubiläumsfahrzeugs in Wolfsburg, eines Golf GTE.

Vor mehr als achtzig Jahren wurde Volkswagen von den Nationalsozialisten gegründet. Die Serienproduktion der Marke Volkswagen begann nach dem Zweiten Weltkrieg am 27. Dezember 1945 mit dem Käfer Typ 1. Seitdem wurden weltweit in mehr als 50 Standorten in 14 Ländern 150 Millionen Fahrzeuge gefertigt, darunter Ikonen wie der Golf oder der Käfer.

VW-Markenchef Diess richtete sich am Donnerstag in der Montagehalle 12 direkt an die Mannschaft: „Sie und Ihre tägliche Arbeit sind die Basis für diesen Erfolg. Dafür danke ich auch im Namen meiner Vorstandskollegen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Volkswagen – in allen unseren Standorten. Ohne ihre Leistung wäre ein solches Jubiläum nicht denkbar.“

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh betonte: „150 Millionen Fahrzeuge – das ist eine beinahe unfassbar große Zahl. Das sind 150 Millionen Volkswagen, die ihre Fahrer zigtausende Kilometer begleitet haben auf dem Weg zur Arbeit, in die Freizeit, in den Urlaub oder auf Geschäftsreisen. An diesem Jubiläum lässt sich zeigen: Über Generationen hinweg haben die Kolleginnen und Kollegen Großartiges geleistet. Hier bei Volkswagen fertigen wir Fahrzeuge in Top-Qualität. Und das werden wir auch in Zukunft tun. Darauf kann unsere Belegschaft zu Recht stolz sein.“

Mit über 44 Millionen gefertigten Fahrzeugen seit Beginn der Produktion vor rund 72 Jahren hat insbesondere die Mannschaft des Stammwerks Wolfsburg einen wesentlichen Beitrag zum Jubiläum am Donnerstag geleistet.

Von der Redaktion

Erstmals wird die US-Justiz einen VW-Mitarbeiter für seine Rolle in der „Dieselgate“-Affäre verurteilen. Doch der geständige Angeklagte James Liang ist nicht das „Mastermind“ des Betrugs – da sind die Strafverfolger sicher. Auf ihrer Fahndungsliste stehen größere Namen.

24.08.2017

Volkswagen präsentiert am Mittwochabend sein neues Kompakt-SUV T-Roc. Die WAZ zeigt die Weltpremiere ab 20 Uhr im Livestream.

23.08.2017

Das Netzwerk „Christen bei Volkswagen“ lädt zum dritten ökumenischen Gottesdienst ein. Das Motto: „Erfolge – wie ein Leben mit Christus prägt“.

25.08.2017
Anzeige