Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Zwei neue Ehrenmitglieder beim TSV

Bahrdorf Zwei neue Ehrenmitglieder beim TSV

Bahrdorf. Der TSV Bahrdorf hat zwei neue Ehrenmitglieder. Karl-Heinz Knochenhauer und Gerhard Finke sind seit vielen Jahren Mitglied des Vereins und waren auch im Vorstand aktiv.

Voriger Artikel
Erfolgreiches Jahr für Fußball-Förderkreis
Nächster Artikel
Dirk Gebauer ist neuer Ortsbrandmeister

Neue Ehrenmitglieder beim TSV Bahrdorf: Vorsitzender Stefan Winterboer (Mitte) übergab die Urkunden an Gerhard Finke (l.) und Karl-Heinz Knochenhauer.

Quelle: Sebastian Bisch

„Sie waren immer zur Stelle, wenn wir sie gebraucht haben“, betonte TSV-Vorsitzender Stefan Winterboer. Dafür verlieh er den beiden bei der Jahreshauptversammlung die Ehrenmitgliedschaft.

Außerdem stand eine Beitragsanpassung an, die alle Mitglieder bei der Versammlung mittrugen: Erwachsene zahlen jetzt monatlich einen Euro mehr, Kinder 50 Cent. „Die Erhöhung war einfach notwendig, weil die laufenden Kosten stark gestiegen sind“, so Winterboer.

In seinem Jahresrückblick erinnerte der Vorsitzende vor allem an den Umbau des Sportheims in Bahrdorf. „Mein Dank gilt allen Helfern!“ Sportlicher Höhepunkt war, dass die Jujutsu-Sparte bereits zum zweiten Mal den Deutschen Meister stellen konnte. Auch die Mitgliederentwicklung ist positiv: Im letzten Jahr freute sich der Verein über 25 neue Mitglieder, hatte dadurch insgesamt 546 Mitglieder. Und so scheint es weiterzugehen: „Allein in den ersten drei Monaten diesen Jahres haben wir erneut 26 neue Mitglieder gewinnen können, die meisten in der Jujutsu-Sparte“, so Winterboer.

In diesem Jahr stehen der Abschluss der Sportheimsanierung (die Erneuerung der Decke im großen Raum) und der Einbau einer Maulwurfssperre am A-Platz an.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang