Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall
Wolfsburg Velpke/Lehre Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 15.12.2017
Unfall bei Groß Twülpstedt: Ein Frontalzusammenstoß forderte am Donnerstag zwei schwerverletzte Personen. Quelle: Archiv
Anzeige
Groß Twülpstedt

Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei und Aussagen von Zeugen befuhr ein 78 Jahre alter Autofahrer aus Sachsen Anhalt mit seinem schwarzen Mazda die B 244 aus Groß Sisbeck kommend in Richtung Groß Twülpstedt. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem 54 Jahre alten Autofahrer zusammen, der mit seinem ebenfalls schwarzen Mitsubishi in entgegengesetzter Richtung fuhr.

Die Wucht des Aufpralls war derart heftig, dass sich beide Verkehrsteilnehmer schwere Verletzungen zuzogen. Sie wurden von der Feuerwehr geborgen und mit Rettungswagen in die Kliniken nach Wolfsburg und Helmstedt verbracht.

Die Bundesstraße 244 wurde im Zeitraum der Unfallaufnahme und Bergung der nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge bis 00.15 Uhr komplett gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr vor der Unfallstelle ab. Die Ermittlungen dauern an.

ots

6500 Fahrzeuge fuhren laut Verkehrszählung unlängst innerhalb von zwei Wochen durch die Neue Reihe. Demzufolge stand ein sinnvolles Gegensteuern im Ortsrat weit oben auf der Tagesordnung.

14.12.2017

Keine Einwände gab es vom Ortsrat Flechtorf gegen die überarbeitete Friedhofsgebührenordnung der evangelischen Kirchengemeinde Heilig-Kreuz für die Ruhestätte in Flechtorf. Das Gremium befasste sich außerdem mit Maßnahmen gegen die hohe Verkehrsbelastung und Zuwendungen an Vereine.

16.12.2017

Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person kam es am Dienstagmorgen auf der Kreisstraße 43 bei Papenrode. Ein 33-Jähriger wurde schwer verletzt, nachdem er sich mit seinem Auto überschlagen hatte.

13.12.2017
Anzeige