Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Zwei Filmpreise für die „Kleinen Pinsel“
Wolfsburg Velpke/Lehre Zwei Filmpreise für die „Kleinen Pinsel“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 18.10.2014
Die erfolgreichen Film-Crews: Die kleinen Pinsel gewannen mit ihrem Film „Doitsch“.
Anzeige

Die Jüngeren (Klasse 1 bis 4) drehten einen Film über die deutsche Sprache. Titel: „Doitsch“. Hierin beschäftigten sie sich unter anderem mit der Frage, ob es wirklich so schlimm ist, etwas falsch zu sagen. Die Größeren (Klasse 5 bis 7) gingen mit dem Film „Pubertisten-Alarm“ an den Start - ein lustiges Schauspiel-Musical, das die Nöte zweier Mütter mit ihren heranwachsenden Sprösslingen zeigt. „Mit viel Humor, selbstgemachter Musik und wahnsinnig gutem Schauspiel zeigten die Kinder ihr Können“, lobte Leiterin Anja Wagner.

Eingereicht wurden in diesem Jahr mit 16 Filmbeiträgen so viele wie bislang noch nie, bei der Preisverteilung wurden sie alle im Helmstedter Kino „Roxy“ gezeigt. Am Ende konnten die 23 Kinder aus Brunsrode doppelt jubeln: In der Kategorie Grundschule holten sie mit ihrem Film „Doitsch“ den ersten Platz. Und in der darauffolgenden Kategorie, Klasse 5 bis 7, gab es für den Film „Pubertisten-Alarm“ Platz zwei. Außerdem haben sich die „Kleinen“ Pinsel in der Kategorie Grundschule zum dritten Mal in Folge für den Niedersachsenentscheid in Aurich qualifiziert. Im Februar werden dort alle Sieger der regionalen Filmklappen aus ganz Niedersachsen zusammentreffen. „Alle waren aus dem Häuschen. Damit hatte niemand gerechnet“, erklärte Leiterin Anja Wagner. Sie plant zur Belohnung mit allen Film-Pinseln gegen Ende des Jahres einen tollen Kinobesuch.

Velpke. Die Friedhofsgebühren sollen teilweise erhöht werden. Das empfahl am Montagabend der Friedhofsausschuss auf seiner Sitzung im Velpker Rathaus.

14.10.2014

Flechtorf. Bei den ADAC-Fahrrad-Turnieren ging es jetzt um die Qualifizierung für den Landeswettbewerb. Mit dabei: Jolina aus Flechtorf.

17.10.2014

Groß Twülpstedt. Ein Kieslaster rutschte am Montag auf der L 322 zwischen Groß Twülpstedt und Rümmer in den Graben. Aufwändig musste der beladene Laster geborgen werden.

13.10.2014
Anzeige