Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
ZDF-Reportage: Initiative ist mit Sendung zufrieden

Rümmer ZDF-Reportage: Initiative ist mit Sendung zufrieden

Rümmer. Mit der ZDF-Reportage über Lkw-Lärm (WAZ berichtete) war die „Initiative für Sicherheit und gegen Lärm an der L 322“ zufrieden.

Voriger Artikel
Profimusiker musizierten mit Senioren
Nächster Artikel
Straßenbau teurer, Gemeinde spart

Kameras in Rümmer: Das ZDF filmte die Initiative gegen Lärm. Die Bürger zogen nach der Ausstrahlung Bilanz.

Quelle: Photowerk (amü/Archiv)

Darauf und auf ihre nächsten Schritte einigten sich die Mitglieder bei ihrem jüngsten Treffen.

„Wir haben die Sendung sehr positiv gesehen“, resümiert Jürgen Heitgreß von der Initiative. „Wir hatten neun von 18 Minuten Sendezeit - wir sind gut repräsentiert worden.“ Die Reportage wird vermutlich Folgen haben: „Es gibt Anfragen vom ZDF, eine Fortsetzung zu machen.“

Hintergrund: Die Initiative wehrt sich gegen starken Verkehr im Ort, insbesondere durch Speditionen.

Als nächstes will die Initiativen beim Landkreis Helmstedt und VW auf Antworten drängen. Vor Weihnachten hatten die Aktiven bereits Anfragen gestellt, bis auf die Eingangsbestätigung habe es von beiden bislang keine Reaktion gegeben, so Heitgreß. „Wir brauchen Antworten, um unsere nächsten Stellungnahmen vorzubereiten; eventuell auch für rechtliche Maßnahmen.“ Eine größere Pressekonferenz mit lokalen und überregionalen Medien solle es bald geben.

- Das nächste Treffen der Initiative findet am Dienstag, 18. Februar, um 18.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Rümmer statt.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr