Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wohnungseinbrüche in der Abenddämmerung

Wahrstedt/Grafhorst Wohnungseinbrüche in der Abenddämmerung

Grafhorst/Wahrstedt. Bei zwei Einbrüchen in Wohnhäuser in den Ortschaften Wahrstedt und Grafhorst haben Unbekannte am frühen Samstagabend 50 Euro Bargeld, mehrere Fotokameras und Schmuckstücke erbeutetet.

Voriger Artikel
Preisschießen mit Rekord
Nächster Artikel
Weihnachtsmarkt beginnt am Sonntag

Einbrecher am Werk: In Grafhorst und in Wahrstedt waren die Täter erfolgreich, in Velpke wurden sie gestört.

Quelle: Archiv

In beiden Fällen nutzten die Einbrecher in der Zeit zwischen 16 und 20.30 Uhr den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung aus, während die Bewohner nicht zu Hause waren. Jeweils an der Rückseite der Häuser brachen die Täter in Wahrstedt in der Stendaler Straße ein Kellerfenster auf, in Grafhorst in der Straße An der Baumschule hebelten sie eine Terrassentür gewaltsam auf. Bereits am Freitagabend hatten Unbekannte versucht, in ein Wohnhaus in der Straße Steinkamp in Velpke einzusteigen. Dabei wurden die Täter vermutlich gestört und flüchteten.

Die Polizei Velpke nimmt Hinweise zu den Einbrüchen unter Telefon 05364/947070 entgegen.

Dieser Text wurde aktualisiert!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang