Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wer kann helfen? Natalia Groß wird vermisst

Wolfsburg-Lehre Wer kann helfen? Natalia Groß wird vermisst

Lehre-Beienrode. Die Polizei Wolfsburg bittet um Mithilfe bei der Suche nach der 58 Jahre alten Natalia Groß aus Lehre-Beienrode.

Voriger Artikel
Brückenbau: Bald geht‘s weiter
Nächster Artikel
TuS Essenrode: 1000 Euro für Platzsanierung

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat die 58 Jahre alte Natalia Groß aus Lehre-Beienrode gesehen?

Quelle: Polizeifoto

Die Sachbearbeiterin  eines Braunschweiger Unternehmens habe den Ermittlungen nach am Dienstagvormittag gegen 10.00 Uhr ihr Büro an der Hamburger Straße wegen Kopfschmerzen verlassen. Danach habe die 58-Jährige nochmals  gegen 12.00 Uhr mit ihrer Familie telefoniert. "Die Vermisste benötige dringend ärztliche Hilfe", so ein Ermittler.

Natalia Groß ist 167 cm groß, schlank und hat graue kurze Haare (wichtig: kürzer als das Foto zeigt!). Sie ist mit einem grauen Shirt, einer schwarzen dreiviertellangen Hose und einer schwarzen kurzen Lederjacke sowie blaugrauen Schuhen (Mokassins) bekleidet.  Außerdem führt die Vermisste eine schwarze Umhängetasche mit. 

Hinweise auf die gesuchte Beienroderin bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang