Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Wenig Beute, hoher Schaden: Einbrecher im „Orient-Grill“

Lehre Wenig Beute, hoher Schaden: Einbrecher im „Orient-Grill“

Lehre. In den Imbiss „Orient-Grill“ in Lehre brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch ein. Sie stemmten die Eingangstür auf und räumten den Spielautomaten leer.

Voriger Artikel
Bushaltestelle wird am Freitag nicht angefahren
Nächster Artikel
Kleinlaster fuhr nach Unfall weiter - Zeugen gesucht

Ärgert sich über den angerichteten Schaden: Orient-Grill-Inhaber Mehmet Atsiz.

Quelle: Photowerk (bb)

Die Beute: das Münzgeld aus dem Automaten - die genaue Summe steht noch nicht fest. Klar ist jedoch: Der angerichtete Schaden ist um einiges höher. „Es ist jetzt bereits das sechste Mal, dass sie bei mir einbrechen und wegen der paar Euro alles zerstören“, ärgert sich Inhaber Mehmet Atsiz, der direkt über der Gaststätte wohnt, aber die Tat erst am nächsten Morgen entdeckte. Dabei wäre er sogar bereit, den Einbrechern etwas zu Essen auszugeben - „wenn sie dafür meine Einrichtung heile lassen...“

Dafür ist es jetzt jedoch zu spät: Die Tür, die brachial aufgestemmt wurde, muss komplett erneuert werden, der Spielautomat, dessen Innenleben die Einbrecher komplett mitnahmen, wird voraussichtlich nicht mehr ersetzt, um weitere Taten zu verhindern.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Doch bislang liegen laut Polizei-Sprecher Sven-Marco Claus keine weiterführenden Hinweise auf den oder die Täter vor.

  • Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollten sich unter Telefon 05308-406990 mit der Polizeistation in Lehre in Verbindung setzen.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr