Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Vorfahrt missachtet: Unfall mit zwei Schwerverletzten

Bahrdorf Vorfahrt missachtet: Unfall mit zwei Schwerverletzten

Bahrdorf. Schwerer Verkehrsunfall bei Bahrdorf. Zwei Fahrzeuge stießen am frühen Montagabend zusammen, die beiden Fahrzeugführer wurden mit schwere Verletzungen ins Klinikum transportiert.

Voriger Artikel
Jugendhilfe: „Wir werden finanziell allein gelassen“
Nächster Artikel
Einbruch in Wohnhaus - Zeugen gesucht

Schwerer Verkehrsunfall bei Bahrdorf: Zwei Menschen mussten am Montagabend mit schweren Verletzungen ins Klinikum gebracht werden.

Quelle: Polizei

Zwei Schwerverletzte, 16.000 Euro – das ist die Bilanz des schlimmen Unfalls, der sich kurz nach 18 Uhr an der Kreuzung der Kreisstraße 41, Einmündung zur Landesstraße 647 bei Bahrdorf ereignete.

Den Ermittlungen nach war die 29 Jahre alte Fahrerin eines Golf aus der Samtgemeinde Velpke auf der Kreisstraße 41 in Richtung Papenrode unterwegs, als ein 50-jähriger Citroën-Fahrer aus Oebisfelde auf der Landesstraße 647 in Richtung Mackendorf steuerte. „Unmittelbar im Kreuzungsbereich missachtete die 29-Jährige die Vorfahrt des Citroën-Fahrers“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus zu den Gründen des schlimmen Zusammenstoßes. Bei der Kollision wurden beide Beteiligte schwerverletzt.

Rettungssanitäter brachten die Verletzten ins Klinikum Wolfsburg, während beide Autos nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände