Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Vollheide ist neuer Vize-Brandmeister

Lehre Vollheide ist neuer Vize-Brandmeister

Lehre. Führungswechsel bei der Feuerwehr der Gemeinde Lehre: Stefan Vollheide aus Essenrode ist neuer stellvertretender Gemeindebrandmeister.

Voriger Artikel
Sportlich: Danndorfer Radgruppe legte über 2300 Kilometer zurück
Nächster Artikel
Für mehr Lebensqualität: Gemeinden äußern Wünsche

Führungswechsel: Stefan Vollheide (Mi.) ist neuer Stellvertreter des Gemeindebrandmeisters Andreas Kleindienst (r.).

Bürgermeister Klaus Westphal überreichte ihm jetzt die Ernennungsurkunde.

Die Amtszeit Vollheides umfasst sechs Jahre und dauert bis Februar 2020. „Mir liegt vor allem die gegenseitige Unterstützung am Herzen“, betont der 39-Jährige. Bereits seit seinem zehnten Lebensjahr ist Vollheide in der Freiwilligen Feuerwehr seines Heimatdorfes Essenrode aktiv. „Ich bin 1984 in die Jugendfeuerwehr eingetreten und 1990 in die Einsatzabteilung gewechselt.“ Sein Engagement bekam er sozusagen in die Wiege gelegt, er stamme aus einer alten Feuerwehrfamilie, so Vollheide. Der Elektroniker hofft, dass sich auch seine Kinder einmal für den Brandschutz engagieren werden. Doch noch ist bis dahin ein bisschen Zeit: Aktuell sind die beiden vier und anderthalb Jahre alt.

Vorgänger von Stefan Vollheide war Ralf-Holger Niemann, der sein Amt aus persönlichen Gründen aufgeben musste. Neben Bürgermeister Klaus Westphal gratulierte auch Gemeindebrandmeister Andreas Kleindienst seinem frischgebackenen Stellvertreter. „Meine Intention ist eine schlagkräftige Feuerwehr in der gesamten Gemeinde“, betonte Westphal, der zugleich den ehrenamtlichen Einsatz aller Feuerwehrleute in der Gemeinde lobte.

Die sieben Freiwilligen Feuerwehren in der Gemeinde Lehre haben aktuell 277 Aktive, darunter 238 Männer und 39 Frauen. Die Jugendwehren der Gemeinde Lehre zählen bereits 81 Kinder und Jugendliche.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016