Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Viele Rehe und Feldhasen kommen unter die Räder
Wolfsburg Velpke/Lehre Viele Rehe und Feldhasen kommen unter die Räder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 15.03.2016
Versammlung der Jäger in Grafhorst: Hegeringleiter Manuel Skokalski (l.) und Kreisvorsitzender Hubert Böning (2.v.r.) ehrten für langjährige Mitgliedschaft im DJV Ulkrich Dörge, Friedrich-Wilhelm Salge und Peter Langquillon (v.l.).
Anzeige

Danach kamen ein Stück Damwild, 256 Stück Rehwild und 57 Wildschweine zur Strecke. Anhaltend zu viele Rehe verenden bei Verkehrsunfällen (44). Auffallend groß ist die Anzahl der Feldhasen, die von Autos erfasst werden. Knapp ein Drittel der Strecke von 90 gezählten Stück sind Fallwild. Die weiteren Ergebnisse: zwölf Wildkaninchen, 189 Füchse, 17 Dachse, neun Waschbären, 15 Marderhunde, 93 Nutria, sieben Steinmarder, zwei Baummarder, ein Iltis und ein Hermelin. Die Strecke des Flugwildes betrug insgesamt 283 Stück.

Die Jagdhornbläsergruppe unter der Leitung von Egbert Groth gab die jeweiligen Signale und zum Schluss das Halali. Dorothea Griesemann, zuständig für das Hundewesen, berichtete von der Ausbildungsbegleitung von 25 Jagdhunden. Der Obmann für das Schießwesen, Michael Fricke, wies auf die Kreismeisterschaft am 30. April hin und Holger Jüte berichtete über Naturschutzmaßnahmen.

Der Vorsitzende der Jägerschaft Helmstedt Hubert Böning wies unter anderem auf die Wichtigkeit der Wildtiererfassungsblätter hin. Über die jagdlichen Ergebnisse, die zum Forstamt Wolfenbüttel zählen, berichtete Klaus-Peter Deeken von der Revierförsterei Danndorf.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden Ulrich Dörge, Peter Lanquillon, Lutz Pessel (alle 25 Jahre), Friedrich Wilhelm Salge und Wilhelm Weiß (beide 40 Jahre) geehrt.

Danndorf. Der Danndorfer Chor löst sich auf. Das entschieden die Mitglieder von Männergesangverein von 1871 und Gemischtem Chor jetzt mit großer Mehrheit bei ihrer Jahreshauptversammlung.

17.03.2016

Lehre. Die Gemeinde Lehre hat eine neue Gleichstellungsbeauftragte. Am Donnerstagabend votierte der Gemeinderat Lehre in der Börnekenhalle einstimmig (bei zwei Enthaltungen) für die 33-jährige Julia Kausche. Sie übernimmt auch die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Gemeinde.

11.03.2016

Die Vorlage zum Haushalt lehnte der Finanzausschuss am Donnerstag bei Stimmengleichheit (4:4) ab. PUG, Piraten und CDU waren dagegen, SPD und Grüne dafür, FDP und Linke haben im Ausschuss kein Stimmrecht. Sollten die Fraktionen im Rat ebenso stimmen, wird es knapp für die Verabschiedung des Haushalts am 16. März.

13.03.2016
Anzeige