Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Viel Verkehr im Forstweg: Waldforum will helfen

Lehre-Essehof Viel Verkehr im Forstweg: Waldforum will helfen

Essehof. Zu viel Verkehr in Richtung Kral: Anwohner des Forstwegs beschweren sich über die vielen Fahrzeuge, die vor allem in den Ferien und früh morgens auf dem Weg zum Gelände des Waldforums unterwegs sind. Am Donnerstagabend beschäftigte sich der Ortsrat mit diesem Thema.

Voriger Artikel
Die Feuerwehren haben fast 500 Mitglieder
Nächster Artikel
Altpapier-Lkw löst Einsatz aus

Essehof: Der Ortsrat besichtigte jetzt den Forstweg, den Kral-Besucher nutzen und den Garten am Dorfgemeinschaftshaus.

Quelle: Tim Schulze

Gemeinsam mit Vertretern von Forst und Waldforum besichtigte der Ortsrat vor seiner Sitzung die Zufahrt zum Kral. Auf Anregung von Ortsbürgermeister Hans-Joachim Gottschlich stimmte das Waldforum letztlich einem Kompromiss zu: Künftig will es dafür sorgen, dass Eltern, die ihre Kinder zum Kral bringen, abwechselnd eine Woche über den Forstweg und die andere Woche über den Finkenweg in das Waldstück fahren. „Nach den Herbstferien soll es dann noch einmal ein Gespräch geben, um zu schauen, ob sich diese Variante bewährt hat“, so Gottschlich.

Ein weiterer Besichtigungstermin stand am Dorfgemeinschaftshaus an: Hier hatte bislang die ehemalige Hausmeisterin einen kleinen Garten gepflegt. Aber seit fast drei Jahren liege das Gelände jetzt aber brach, die Brennnesseln wuchern. Deshalb regte der Ortsrat an, ob nicht künftig die sechs Asylbewerber, die in der alten Hausmeisterwohnung des Dorfgemeinschaftshauses leben, den Garten nutzen und pflegen wollen. Die Verwaltung wolle die Anfrage weitergeben.

Bei der Diskussion um die Ortsratsmittel war der Ortsrat einstimmig dafür, eine neue Holzbank für den Friedhof anzuschaffen. „Die alte Plastikbank kann dann bei Beerdigungen dazugeholt werden“, so Gottschlich.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände