Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Viel Spaß mit Modellbahnen
Wolfsburg Velpke/Lehre Viel Spaß mit Modellbahnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 19.12.2014
Modelleisenbahnbörse in der Börnekenhalle in Lehre: Da schlugen die Herzen vieler Sammler höher. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

„Weihnachten und Modelleisenbahnen - das passt einfach zusammen“, so der Vorsitzende des Modellbauvereins Dirk Kirchhoff. Sein Club Harz-Heide richtet die Börse seit rund 15 Jahren aus - mit steigendem Erfolg: „Jedes Jahr kommen etwa 50 Besucher dazu.“ Allein am Samstag seien fast 700 Leute bei der Börse gewesen, so Kirchhoff.

Peter Weidmann besucht die Börse regelmäßig. „Ich komme jedes Jahr her, um Ergänzungen für meine Anlage zu Hause zu kaufen. Das große Angebot hier ist toll“, so der Wolfenbüttler. Dafür sorgte Andreas Wächter als einer von rund 40 Ausstellern mit seinen Modellbahnen und Bausätzen. Er erklärte: „Zu Hause habe ich viele Teile doppelt oder der Platz reicht nicht aus.“

Dieses Argument kennt Kirchhoff bestens: „Auf unserer Modelleisenbahnbörse treffen sich viele Gleichgesinnte wieder.“ Sie könnten nicht nur Bauteile tauschen und kaufen, sondern auch ihr Wissen teilen.

Novum bei der Börse in diesem Jahr: Der Weihnachtsmann kam mit Süßigkeiten vorbei. „Das wollen wir ab jetzt immer machen. Unser Ziel ist es, auch mehr junge Menschen für das schöne Hobby zu gewinnen“, so Kirchhoff. Dafür hat Club-Mitglied Karl-Heinz Bayer extra seine Lehmann-Groß-Gartenmodellbahn aufgebaut. „Ich möchte, dass sich besonders die Kinder daran erfreuen“, so Bayer.

sfi

Wendhausen. Natürlich war der Schock groß nach dem Doppel-Überfall auf den Autohof, aber noch größer ist die Erleichterung: „Den betroffenen Mitarbeitern geht es gut, niemandem ist etwas passiert“, atmet Martin Hermann auf.

19.12.2014

Lehre-Wendhausen. Unglaublich: Der Tankstellen-Räuber von Lehre hat offenbar nur einen Tag nach dem Überfall vom Sonntag erneut zugeschlagen – und das gleich doppelt! In der Nacht zu Dienstag überfiel wahrscheinlich der gleiche Täter auf dem Autohof zuerst den Burger-King und dann die Shell-Tankstelle.

16.12.2014

Lehre. Die Polizei sucht weiter fieberhaft nach dem Täter, der Sonntagfrüh in Lehre die Aral-Tankstelle überfallen hat (WAZ berichtete). Doch noch war der entscheidende Hinweis nicht dabei.

15.12.2014
Anzeige