Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
VfL Lehre verlieh 199 Sportabzeichen

Lehre VfL Lehre verlieh 199 Sportabzeichen

Lehre. 442 Sportler beteiligten sich im vergangenen Jahr am Sportabzeichen-Training des VfL Lehre. 199 von ihnen verlieh Dieter Schade am Samstag in der Oberschule das begehrte Abzeichen - so vielen wie noch nie.

Voriger Artikel
TuS Beienrode: Sturmtief stört das Winterfest
Nächster Artikel
Viele Einsätze: Sturm wütet über Velpke

Toller Erfolg: Der VfL Lehre vergab am Samstag 199 Sportabzeichen an erfolgreiche Sportler - so viele wie noch nie.

Quelle: Photowerk (gg)

„Die Aktion Sportabzeichen des VfL Lehre verlief wieder sehr erfolgreich“, freut sich Dieter Schade, Sprecher des Sportabzeichen-Teams, zu dem außerdem Ingrid Hein, Anja Gnegel, Jana Mersmann, Dirk Achtzehn und Siegfried Winkler gehören. Bereits das Jahr zuvor hatte der Verein die Rangliste des Landkreises angeführt - da aber noch mit gerade einmal 143 verliehenen Abzeichen. Zu den steigenden Zahlen trägt unter anderem die erfolgreiche Kooperation mit der Grundschule Lehre bei: Im vergangenen Jahr erreichten so 72 von 142 Schülern das begehrte Abzeichen.

„Inzwischen machen dadurch auch mehr Eltern mit“, freut sich Schade. Insgesamt waren die 199 Sportler im Alter von sechs bis 80 Jahren. 102 wurden mit Gold ausgezeichnet, 66 mit Silber und 31 mit Bronze. 122 Kinder und Jugendliche und 77 Erwachsene waren erfolgreich; davon 14 Familien mit drei bis fünf Mitgliedern. Viele sind bereits seit vielen Jahren mit dabei. So erreichten Monika Lachmann aus Wendhausen und Hermann Harke das 20. Sportabzeichen. Karsten Wilhelm das 25. und Ruth Jordens erreichte sogar das 50. Deutsche Sportabzeichen in Gold

Die neue Sportabzeichen-Saison beginnt am Dienstag, 12. Mai, von 17 bis 19 Uhr auf dem Sportplatz in Lehre - und geht bis zum 6. Oktober.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang