Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Verkehrsunfall bei Lehre: Eine Person schwer verletzt
Wolfsburg Velpke/Lehre Verkehrsunfall bei Lehre: Eine Person schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 16.10.2017
Quelle: Archiv
Anzeige
Lehre

Der Unfall ereignete sich an der Einmündung Kreisstraße 36 auf die Landesstraße 295 bei Lehre.

Nach derzeitigen polizeilichen Erkenntnissen befuhr gegen 11.23 Uhr eine 24 Jahre junge Autofahrerin aus dem Landkreis Börde mit ihrem VW Polo die Kreisstraße 36 (Bahnhofstraße) aus Groß Brunsrode kommend in Richtung L 295 (Berliner Straße) und wollte nach links in Fahrtrichtung Flechtorf abbiegen.

80-Jährige wird schwer verletzt

Hierbei übersah sie eine 80 Jahre alte Fahrzeugführerin aus dem Landkreis Helmstedt, die mit ihrem drei Jahre alten Enkelsohn im Fahrzeug, in ihrem Renault Twingo aus Flechtorf kommend in Richtung Lehre unterwegs war.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei der drei Jahre alte Beifahrer im Renault, sowie die 24 Jahre alte Polofahrerin leicht und die 80 Jahre alte Twingofahrerin schwer verletzt wurden.

Verletzte Personen kamen in Wolfsburger Krankenhaus

Alle Verletzten wurden mit Rettungswagen in das Wolfsburger Klinikum verbracht. Die Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 6.000 Euro.

ots

Velpke/Lehre Landtagswahl im Landkreis Helmstedt - Jörn Domeier (SPD) gewinnt das Direktmandat

Riesenjubel beim künftigen SPD-Landtagsabgeordneten Jörn Domeier: „Das ist ein großartiges Ergebnis und ein großer Vertrauensvorschuss.“

16.10.2017

Ein neues Gesicht hinter dem Ladentisch: Sandra Möhle hat die Tabakbörse an der Eitelbrotstraße 1 in Lehre zum 1. Oktober von Karin Grzonka übernommen.

16.10.2017

Vereine kämpfen allerorten um Mitglieder und lassen sich eine Menge einfallen, um neue zu gewinnen. Der Schützenverein Bahrdorf setzt in diesem Zusammenhang auf eine technische Neuerung und ein außergewöhnliches Veranstaltungsformat.

15.10.2017
Anzeige