Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Velpker Rathaus soll ab 2015 saniert werden
Wolfsburg Velpke/Lehre Velpker Rathaus soll ab 2015 saniert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 19.09.2014
Soll saniert werden: Das Velpker Rathaus. In drei Bauabschnitten sollen Dach und Fenster erneuert und der Ratssitzungssaal modernisiert werden. Quelle: Photowerk (kau)
Anzeige

Am Montagabend beschäftigte sich der Bauausschuss der Samtgemeinde mit dem Thema.

„Der Funktionsbau hat sich bislang als relativ pflegeleicht erwiesen, aber jetzt sollten wir etwas tun“, sagte der Erste Samtgemeinderat Rüdiger Fricke.

Hans-Gerhard Meyer von der A+I-Planungsgruppe stellte die genauen Pläne vor: In einem ersten Bauabschnitt soll im kommenden Jahr vor allem das Dach des Hauptbaus analog zu dem Sitzungssaal-Vorbau erneuert werden. Das Gerüst soll dann gleichzeitig zum Austausch der Fenster im Obergeschoss genutzt werden. Kosten: rund 300.000 Euro. Im zweiten und dritten Bauabschnitt (2016 und 2017) könnten dann die Fenster im Erdgeschoss erneuert und der Ratssaal saniert werden. Hier sind zum Beispiel eine neue Lüftungsanlage, neue Beleuchtung, neuer Bodenbelag und neue Bestuhlung geplant. Auch die Außenanlage am Rathaus könnte noch einmal umgestaltet werden.

Dass am Rathaus etwas passieren soll, darüber waren sich alle einig. Doch ob wirklich neue Stühle nötig seien, hinterfragte vor allem Hendrik Schünemann (CDU). Letztlich empfahl der Ausschuss die Maßnahme deshalb mit einer kleinen Änderung: Über die genaue Ausgestaltung der nächsten Bauabschnitte soll vor Beginn der Arbeiten noch einmal gesondert beraten werden.

kau

Lehre. Zu gleich zwei Einbrüchen kam es am Wochenende in Lehre. Zum einen verschafften sich Unbekannte Zutritt ins Rathaus Lehre, außerdem brachen sie bei einem Frisör ein.

15.09.2014

Velpke. In einer groß angelegten Aktion haben Tierschützer am Samstag einer Velpkerin knapp 300 Haustiere (vor allem Meerschweinchen und Kaninchen) weggenommen (WAZ berichtete).

18.09.2014

Lehre. Einbrecher stiegen in der Nacht zu Samstag in das Frisörgeschäft Colaianni in Lehre ein. Die Täter hatten es auf das Bargeld abgesehen.

15.09.2014
Anzeige