Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Velpke feiert vier Tage Schützenfest

Velpke Velpke feiert vier Tage Schützenfest

Velpke. Die Vorbereitungen für das Velpker Schützenfest vom 7. bis 10. Juli laufen auf Hochtouren. Traditionsgemäß eröffnen die Senioren das Schützenfest mit dem Schießen um die Würde der Seniorenkönigin und des Seniorenkönigs bereits am Samstag, 2. Juli, um 16 Uhr.

Voriger Artikel
Schüler stellten ihre Arbeiten im Kunstmuseum aus
Nächster Artikel
Heiratsantrag im Schützen-Festzelt

Zünftige Bayrische Brotzeit: Einer der Höhepunkte des Schützenfests in Velpke, für Stimmung sorgt die Gruppe „Bayern-Stürmer“.

Quelle: Britta Schulze (Archiv)

Nach dem „Grünesschlagen“ am Donnerstag, 7. Juli, (Treffpunkt 15 Uhr am Schützenhaus) findet am Freitag, 8. Juli, das Kinderfest statt. Die Schützen und die Kinder treffen sich um 14.15 Uhr am Rathaus zum Kinder-Umzug zum Festplatz. Dort können sich die Kinder ab 15 Uhr auf dem Schützensaal beim Kinderfest austoben.

Gleichzeitig findet das Kinder-Königsschießen auf dem Luftgewehrstand statt. Das Kinderfest endet mit der Proklamation der Kinderkönige um 17.30 Uhr. Ab 18.30 Uhr findet auf dem Schützensaal ein Gottesdienst statt, anschließend geht es ab 20.30 Uhr weiter mit einer Disco auf dem Festzelt.

Am Samstag treffen sich die Schützen um 12.45 Uhr zum Abholen der Majestäten und zur Kranzniederlegung am Ehrenmal. Ab 15 Uhr wird um die Königswürde geschossen. Auch Mannschaften können teilnehmen. Höhepunkt am Samstag ist die „Zünftige Bayrische Brotzeit“ ab 17 Uhr im Festzelt. Die „Bayern-Stürmer“ wollen das Zelt zum Überkochen bringen. Karten dafür gibt im Zeitschriftenladen „Kusch“ für 19 Euro im Vorverkauf. Um 20 Uhr geht es dann weiter mit den „Bayernstürmern“ und der Hammer-Party unter dem Motto „Après-Ski im Sommer“. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag, 10. Juli, wird ab 7 Uhr musikalisch geweckt, der Empfang der Majestäten im Rathaus ist um 13 Uhr. Um 13.15 Uhr beginnt der Große Festumzug mit befreundeten Vereinen und Kapellen. Es schließt sich um 15 Uhr ein Platzkonzert auf dem Schützenplatz an. Um 17.30 Uhr werden die neuen Majestäten auf der Waldbühne proklamiert, bevor um 18 Uhr das Schützenfest mit den Ehrentänzen und anschließendem Tanz für alle endet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr