Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Velpke: Jugendfeuerwehren haben 119 Mitglieder

Wolfsburg-Velpke Velpke: Jugendfeuerwehren haben 119 Mitglieder

Velpke. Auf der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Velpke standen jetzt neben Berichten auch Wahlen zum Ausschuss der Jugendfeuerwehren an. Samtgemeindejugendfeuerwehrwart bleibt Frank Schultz.

Voriger Artikel
Raubüberfall: Mann attackiert Frau von hinten
Nächster Artikel
Freude bei Feuerwehr: Zwangspause gut überstanden

Versammlung der Jugendfeuerwehren: Jens Hielscher, Mirko Wogatzki, Maren Bake, Guido Ruhe und Heinz Meyer (v.l.).

In seinem Jahresbericht betonte der Samtgemeindejugendfeuerwehrwart, dass die Zahl der Jugendlichen auf 119 Mitglieder anstieg. Derzeit sind 37 Mädchen und 82 Jungen in den 13 Jugendfeuerwehren aktiv. Die Jugendfeuerwehr Grafhorst, die ihren Dienst aufgrund Mitgliedermangels einige Zeit ruhen ließ, startet jetzt wieder durch. Dagegen muss die Jugendfeuerwehr Klein Sisbeck wegen fehlendem Nachwuchs ihren Dienstbetrieb vorerst einstellen. Dafür verrichten 27 Kinder in zwei Kinderfeuerwehren ihren Dienst, eine dritte Kinderfeuerwehr steht schon in den Startlöchern.

Die Jugendlichen leisteten im vergangenen Jahr 507,75 Stunden feuerwehrtechnische Ausbildung und 1698,5 Stunden allgemeine Jugendarbeit. Dazu kamen 69 Tage Zeltlager und Fahrten. Die Jugendfeuerwehrwarte und ihre Betreuer leisteten 4480 Stunden.

Frank Schultz bleibt Samtgemeindejugendfeuerwehrwart, Jens Hielscher sein zweiter Stellvertreter und Maren Bake verantwortlich für den Fachbereich Kasse. Die bisherige Leiterin des Fachbereiches Lehrgänge, Nina Hielscher, stellte ihr Amt zur Verfügung. Ihr Nachfolger ist Gert Marmulla. Da sich kein neuer Fachbereichsleiter für die Wettbewerbe fand, versprach Mirko Wogatzki, für die Kinder den Wettbewerb in 2016 noch einmal auszurichten. Er bleibt erster Stellvertreter im Samtgemeindeausschuss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang