Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Der Radweg an der L 647 kommt!
Wolfsburg Velpke/Lehre Der Radweg an der L 647 kommt!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 30.03.2018
Schöne Belohnung: Stefan Winterboer (l.) und Herbert Groenke hatten sich für den Bau eines Radweges an der L 647 stark gemacht. Jetzt gibt es eine Förderzusage vom Land. Quelle: Archiv
Velpke

 Das ist eine ausgesprochen gute Nachricht für die Gemeinde Velpke: Das Land Niedersachsen übernimmt 190.000 Euro und damit etwa ein Drittel der Gesamtkosten für den Bau eines Radweges an der Landesstraße 647 zwischen Velpke und Meinkot. Den Löwenanteil an der Gesamtsumme von 500.000 Euro trägt die Gemeinde allerdings selbst. Der Baustart soll in diesem Jahr erfolgen.

Frohe Kunde aus dem Fachministerium

Die frohe vorösterliche Kunde überbrachte jetzt der SPD-Landtagsabgeordnete Jörn Domeier und berief sich auf eine Mitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Digitales. Dieses informierte über die Förderzusage unter der Voraussetzung, dass der Erwerb notwendiger Flächen für den Bau des Radweges abgeschlossen sei.

 „Es ist fantastisch, dass eine solch positive Nachricht zu Ostern den Landkreis Helmstedt erreicht. Die Anstrengungen haben sich gelohnt“, freute sich Jörn Domeier. Er hatte ebenso wie die Landtagsabgeordnete Veronika Koch (CDU) nach der Landtagswahl im vergangenen Jahr angekündigt, sich schwerpunktmäßig für die Realisierung der Radwegverbindung einsetzen zu wollen

Gefährliche Strecke: Ein Radweg an der L 647 zwischen Velpke und Meinkot soll noch in diesem Jahr für mehr Sicherheit sorgen. Quelle: Jörn Graue

.

Seit mindestens zwei Jahrzehnten ist der Bau eines 1350 Meter langen Weges für Pedalritter ein wiederkehrendes Thema in der Gemeinde. Kräftigen Schub gab es zuletzt von der im vergangenen September gegründeten „Initiative Fahrradweg“. „Dass der Radweg jetzt kommt, ist erfreulich“, sagte Herbert Groenke als Sprecher des freiwilligen Zusammenschlusses. Er sieht darin „das erfolgreiche Zusammenwirken von Verwaltung, Gemeindepolitik und der Initiative“.

„Ich freue mich wahnsinnig darüber, dass der Radweg kommt“, betonte auch Gemeindebürgermeister Mark Kreutzberg (SPD). Die Grunderwerbsverhandlungen mit den Eigentümern seien abgeschlossen. Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Fricke (parteilos) hatte bereits im November 2017 das Mehr an Sicherheit für die Fahrradfahrer herausgestellt.

Von Jörn Graue

Es ist eine alte Tradition, die in diesem Jahr wieder hunderte Menschen zusammenbringen wird: Auch in der Gemeinde Lehre lodern in den kommenden Tagen in sämtlichen Ortschaften wieder die Osterfeuer.

28.03.2018

Wenn es brennt, dann kommt die Feuerwehr. Eine Hauptlast tragen die Freiwilligen Feuerwehren. Doch auch in der Samtgemeinde Velpke wird es immer schwieriger, Menschen für diese ehrenamtliche Aufgabe zu motivieren.

28.03.2018
Velpke/Lehre „Die kleinen Strolche“ in Velpke - Kita verzichtete einen Tag lang auf Strom

Und plötzlich war es dunkel: Um 7 Uhr morgens ging in der Velpker Kita „Die kleinen Strolche“ nichts mehr. Doch es war kein normaler Stromausfall, sondern eine gut geplante Aktion, die den Stromzähler fast zum Stillstand brachte.

26.03.2018