Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre VW gibt 15.000 Euro für die Kaffeetwete
Wolfsburg Velpke/Lehre VW gibt 15.000 Euro für die Kaffeetwete
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 12.04.2015
Volkswagen-Belegschaftsspende: Die evangelisch-christliche Diakonie-Einrichtung Kaffeetwete in Lehre finanziert damit die Anschaffung eines VW Transporters.
Anzeige

Der Transporter dient für die sonntäglichen Fahrten nach Braunschweig zum Gottesdienst in der freien evangelischen Ecclesia-Gemeinde. Zudem kommt der Kleinbus im Sommer bei einer Therapie-Freizeit in Schweden sowie bei Fahrten zum Arzt, für Einkäufe und Besorgungen sowie bei Wochenendausflügen zum Einsatz.

Die Belegschaftsspende übergaben gestern die Betriebsräte Sandra Bruder und Andreas Brandes zusammen mit Mathias Böke, Volkswagen Personal, an den Sozialtherapeuten und Hausleiter der Kaffeetwete, Bernd Gehring, sowie an Elisabeth Stein von der medizinischen Leitung des Therapiezentrums in Lehre.

„Die Diakonie und das Kaffeetwete-Team danken den Volkswagen-Mitarbeitern für die großzügige Belegschaftsspende. Sie gibt uns neue Kraft für unsere Arbeit, drogenabhängigen Männern Wege aus Sucht und Obdachlosigkeit aufzuzeigen“, so Bernd Gehring.

Die Einrichtung betreut derzeit 43 Drogenabhängige in drei Wohngruppen sowie in zwei Häusern in Lehre und Königslutter.

Danndorf. Die Kinder der Danndorfer Kindertagesstätte Rappelkiste erhielten 2013 eine Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“. Jetzt wurde der Kita dieser Titel von der gleichnamigen Stiftung in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule verliehen.

08.04.2015

Mackendorf. Ein Motorradfahrer (31) aus der Samtgemeinde Velpke ist am Dienstagabend tödlich verunglückt. Der Mann war auf der Kreisstraße 44 zwischen Mackendorf und Querenhorst aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen.

08.04.2015

Flechtorf. Der Abriss der Brücke entlang der L 295 (ehemals B248) bei Flechtorf beginnt am morgigen Donnerstag. Autofahrer sollten sich hier in den nächsten Monaten auf Behinderungen einstellen, erklärte gestern die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel.

07.04.2015
Anzeige