Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Unfall: Mit Fuß am Gaspedal hängen geblieben

Velpke Unfall: Mit Fuß am Gaspedal hängen geblieben

Velpke. Kurioser Unfall am Donnerstag um 17.50 Uhr im Kreuzungsbereich Oebisfelder Straße, Jungfernstieg und Grafhorster Straße in Velpke: Weil ein 65-jähriger Fiat-Fahrer aus Eischott im Landkreis Gifhorn mit dem Fuß am Gaspedal hängen geblieben war, krachte er in den entgegenkommenden Golf eines 34-jährigen Bahrdorfers.

Voriger Artikel
Viele Aktionen im Velpker Jugendzentrum
Nächster Artikel
80. Geburtstag: Offene Tür bei der Feuerwehr

Unfall in der Velpker Ortsmitte: Im Kreuzungsbereich Oebisfelder Straße, Jungfernstieg und Grafhorster Straße prallte ein Fiat gegen einen Golf.

Quelle: Kevin Nobs

An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden, verletzt wurde bei dem Crash zum Glück niemand.Polizeiangaben zufolge kam der 65-Jährige aus Richtung katholischer Kirche und wollte dem Straßenverlauf nach rechts folgen. „Der Fiat-Fahrer gab an, mit dem Fuß am Gaspedal hängen geblieben zu sein. Weil er nicht auf das Fahrzeug vor ihm auffahren wollte, hat er versucht, nach links auszuweichen und stieß mit dem Golf auf der Gegenfahrbahn zusammen“, schildert der Velpker Polizeikommissar Peter Fütterer den Unfallhergang. Trotz des starken Aufpralls blieben beide Fahrer unverletzt. Die Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit, an dem Fiat war unter anderem die Vorderachse gebrochen.

Auch wenn die Straßenführung an der Unfallstelle unübersichtlich ist, ist dort laut Peter Fütterer kein Unfallschwerpunkt. „Nach unserer Erfahrung sind die Fahrzeugführer dort besonders aufmerksam, weil sie immer in mehrere Richtungen schauen müssen."

joe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr