Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Übervolle Busse: Schüler passen kaum noch rein
Wolfsburg Velpke/Lehre Übervolle Busse: Schüler passen kaum noch rein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 02.12.2014
Übervoller Schulbus: Dieses Problem taucht im Raum Wolfsburg immer wieder auf. Quelle: Photowerk (Archiv)
Anzeige

Die Kinder stehen schon bei der Ankunft des Busses in Danndorf so gequetscht, dass kaum jemand mehr einsteigen kann. „So etwas habe ich noch nicht erlebt, da werden Hühner und Schweine ja besser transportiert“, beschwert sich Becker. Ähnliches berichteten zuletzt auch Eltern aus Barnstorf (WAZ berichtete).

Die Linie 335 kommt morgens um 7.10 Uhr aus Richtung Grafhorst mit Ziel Schulzentrum am Eichholz. Becker hat das Busunternehmen Bachstein bereits auf die Missstände angesprochen. „Mehrere Tage wurde daraufhin auch ein größerer Bus geschickt, mittlerweile ist aber wieder der kleinere im Einsatz“, so die besorgte Großmutter. Auch die Polizei schaltete sie schon ein, doch auch dort konnte man ihr nicht weiterhelfen.

Bei den Verkehrsbetrieben Bachstein ist das Problem bekannt. Axel Brauer erklärt: „Leider steht uns der größere Bus nicht kontinuierlich zur Verfügung - aufgrund von Mängeln und gesetzlichen Prüfungen muss er zwischendurch in die Werkstatt.“ Seit ein paar Tagen könne der größere Bus aber wieder eingesetzt werden und sei auch schon wieder auf der Linie 335 unterwegs. Bachstein zählt zurzeit zudem die Fahrgäste in den einzelnen Linien, um die zur Verfügung stehenden Fahrzeuge optimal einzusetzen.

ke

Lehre. Die Klassen 8a und 7a der Oberschule Lehre engagierten sich in diesem Jahr vor Weihnachten auf ganz besondere Art: Sie packten Päckchen für einen Adventskalender sowie Weihnachtsgeschenke für das Kindernest in der Nähe von Brasov (Rumänien).

05.12.2014

Lehre. Was findet jemand, der zehn Meter hohe Aktenberge im Pfarrarchiv Lehre durchforstet? Dr. Peter Hennig aus Lehre fand jede Menge spannende, aber auch kuriose Geschichten. Er hat sie in einem Büchlein mit dem Titel „Geschichte(n) aus dem Pfarrarchiv“ gesammelt und herausgeben.

01.12.2014

Flechtorf. Die Baugrundstücke auf dem Westerberg in Flechtorf können jetzt an die Eigentümer übergeben werden. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte: Die Erschließung wird teurer als gedacht.

04.12.2014
Anzeige