Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Trunkenheitsfahrt: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Lehre-Flechtorf Trunkenheitsfahrt: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Am späten Samstagnachmittag kam ein Motorradfahrer in Flechtorf zu Fall und verletzte sich schwer. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,87 Promille. Kurz vorher hatte die Polizei eine 53-jährige Frau aus Lehre gestoppt, die ebenfalls betrunken hinter dem Steuer saß. Bei ihr ergab der Alkoholtest einen Wert von 2,94 Promille.

Voriger Artikel
Letzter Großflohmarkt in Velpke in diesem Jahr
Nächster Artikel
Bauarbeiten: Straße nach Flechtorf für einen Monat voll gesperrt

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde ins Wolfsburger Klinikum gebracht.

Quelle: Kevin Nobs

Gegen 18.15 Uhr kam auf der Alten Braunschweiger Straße in Flechtorf aus noch nicht bekannter Ursache ein 31 Jahre alter Motorradfahrer mit seiner Honda CBR 1000 zu Fall und zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu. Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 31-jährigen Mannes aus der Gemeinde Lehre fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest brachte es hier auf 1,87 Promille. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum verbracht.

Bereits gegen 17.00 Uhr wurde durch eine Polizeistreife in der Straße Am Hasenbalken eine 53 Jahre alte Frau ebenfalls aus Lehre gestoppt, als sie mit ihrem Fahrzeug unterwegs war. Eine aufmerksame Zeugin hatte zuvor beobachtet, wie die 53 Jährige in ihrem Audi A3 in Schlangenlinien auf der Landesstraße 635 bei Cremlingen unterwegs war und hierbei ein Verkehrsschild umgefahren hatte. Die Zeugin hatte die Polizei alarmiert, die wiederum die 53-Jährige in Lehre stoppen  konnte. Auch hier fiel den Beamten starker Alkoholgeruch in der Atemluft der Fahrerin auf. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest brachte stattliche 2,94 Promille ans Tageslicht.

Beiden Fahrzeugführern wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Gegen die beiden Fahrzeugführer wird nun wegen des Fahrens unter Alkoholeinwirkung ermittelt. Gegen die 53  Jahre alte Fahrerin zudem wegen Verkehrsunfallflucht. Insgesamt entstand bei beiden Unfällen ein Sachschaden von rund 2.500 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016