Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Trümmerfeld: Golf krachte in Passat
Wolfsburg Velpke/Lehre Trümmerfeld: Golf krachte in Passat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 14.07.2014
Trümmerfeld bei Bahrdorf: Ein Golf-Cabrio und ein Passat stießen zusammen. Quelle: Foto: Feuerwehr Bahrdorf
Anzeige

Ein Golf-Cabrio-Fahrer (60) missachtete die Vorfahrt und krachte in den Passat eines 31-Jährigen. Der 60-Jährige wurde verletzt ins Klinikum gebracht.

Der 60-Jährige aus dem Landkreis Gifhorn fuhr auf der Kreisstraße 62 aus Richtung Mackendorf. Beim Überqueren der Kreuzung übersah er den Passat-Fahrer aus Neuss, der auf der L 648 aus Richtung Rickensdorf unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Golf in ein Waldstück geschleudert wurde.

Eine Bahrdorfer Feuerwehrfrau beobachtete den Unfall zufällig. Sie alarmierte ihre Kameraden, die gegen 15.45 Uhr am Unfallort eintrafen. Sie fanden ein Trümmerfeld vor. Glück im Unglück: Der Golf-Fahrer hatte sich nur leicht verletzt, der 31-Jährige kam mit dem Schrecken davon. „So wie die Fahrzeuge aussehen, ist es ein großes Wunder, dass nicht mehr passiert ist“, so Ortsbrandmeisterin Carola Kehlau. Die neun Einsatzkräfte sicherten den Kreuzungsbereich, räumten die Trümmerteile von der Fahrbahn und beseitigten die Ölspur. Um 16.30 Uhr war die Kreuzung wieder frei.

mbb

Velpke. Die Fusion mit der Samtgemeinde Grasleben ist noch bis Ende des Monats Thema in allen Gemeinderäten der Samtgemeinde Velpke. Am Dienstag entscheidet die Gemeinde Grafhorst (18 Uhr, Gemeindezentrum), wie es weitergehen soll.

17.07.2014

Velpke. Ein rundum gelungenes Schützenfest-Wochenende liegt hinter Velpke. Neuer Schützenkönig ist Peter Libudzic.

13.07.2014

Flechtorf. Besser hätt‘s kaum laufen können! Zum ersten Mal veranstaltete das Moderne Flötenorchester Flechtorf sein Jahreskonzert nicht im Herbst, dafür in Verbindung mit einem Sommerfest. Die Resonanz war gewaltig: 200 Besucher lauschten der Musik und feierten anschließend im Pfarrgarten.

16.07.2014
Anzeige