Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Trümmerfeld: Golf krachte in Passat

Bahrdorf Trümmerfeld: Golf krachte in Passat

Bahrdorf. Ein Verletzter und 40.000 Euro Schaden sind die Folge eines Unfalls, der sich am Sonntag gegen 15.25 Uhr im Blanken bei Bahrdorf ereignete.

Voriger Artikel
Velpke und Grasleben: Die Fusion ist vom Tisch
Nächster Artikel
Diebe stahlen ganzes Baugerüst

Trümmerfeld bei Bahrdorf: Ein Golf-Cabrio und ein Passat stießen zusammen.

Quelle: Foto: Feuerwehr Bahrdorf

Ein Golf-Cabrio-Fahrer (60) missachtete die Vorfahrt und krachte in den Passat eines 31-Jährigen. Der 60-Jährige wurde verletzt ins Klinikum gebracht.

Der 60-Jährige aus dem Landkreis Gifhorn fuhr auf der Kreisstraße 62 aus Richtung Mackendorf. Beim Überqueren der Kreuzung übersah er den Passat-Fahrer aus Neuss, der auf der L 648 aus Richtung Rickensdorf unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Golf in ein Waldstück geschleudert wurde.

Eine Bahrdorfer Feuerwehrfrau beobachtete den Unfall zufällig. Sie alarmierte ihre Kameraden, die gegen 15.45 Uhr am Unfallort eintrafen. Sie fanden ein Trümmerfeld vor. Glück im Unglück: Der Golf-Fahrer hatte sich nur leicht verletzt, der 31-Jährige kam mit dem Schrecken davon. „So wie die Fahrzeuge aussehen, ist es ein großes Wunder, dass nicht mehr passiert ist“, so Ortsbrandmeisterin Carola Kehlau. Die neun Einsatzkräfte sicherten den Kreuzungsbereich, räumten die Trümmerteile von der Fahrbahn und beseitigten die Ölspur. Um 16.30 Uhr war die Kreuzung wieder frei.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr