Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Tierschützer wandern gemeinsam

Lehre Tierschützer wandern gemeinsam

Lehre. Zahlreiche Tierfreunde und elf Vierbeiner kamen jetzt auf Einladung des Tierschutzvereins Lehre zu einer gemeinsamen Wanderung zusammen. Zur Stärkung gab es zwischendurch Kaffee und Kuchen in der Muna.

Voriger Artikel
Samtgemeinde Velpke: Schlichting bleibt im Amt
Nächster Artikel
Bürgermeisterwahl: Die Ergebnisse im Einzelnen

Genossen den Spaziergang: Tierfreunde aus Lehre und Umgebung.

Quelle: Photowerk (bs)

Start war am Feuerwehrhaus in Lehre, dann ging es weiter bis zur Muna, wo die Wanderer im Jugendtreff bei Kaffee und Kuchen eine Pause einlegten. Der Rückweg zum Feuerwehrhaus führte je nach Wunsch über Umwege, direkt oder per Mitfahrgelegenheit wieder zum Feuerwehrhaus. „Es hat allen sehr gut gefallen, freute sich Catharina Möller, Vize-Vorsitzende des Tierschutzvereins. Besonders schön sei gewesen, dass sich sogar die mitlaufenden Hunde untereinander prächtig verstanden. „Sie haben sich richtig gefreut, im Rudel mitlaufen zu können“, so Möller. Auch der Wunsch nach einer Wiederholung wurde bereits laut. „Ein Termin steht aber noch nicht“, so Möller.

Als nächstes ist der Tierschutzverein beim Flohmarkt in der Börnekenhalle (12. und 13. Oktober) mit dabei und bietet unter anderem Erbsensuppe an. Der Erlös kommt den Tieren zugute. Und die haben es aktuell bitter nötig: „Wir suchen dringend Pflegestellen für junge Katzen und ein neues Zuhause für einen mittelgroßen quirligen Mischling aus Polen“, so Möller.

- Nähere Infos bei Brigitte Babic unter Tel. 05308/3596 .

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel