Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Theaterbus sucht neuen Koordinator
Wolfsburg Velpke/Lehre Theaterbus sucht neuen Koordinator
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 17.10.2013
Suchen einen neuen Theaterbus-Koordinator für Lehre: Henning Rühl vom Staatstheater und Bürgermeister Klaus Westphal. Quelle: Photowerk (kau)
Anzeige

Aus gesundheitlichen Gründen musste Lehrmann ihren Posten kurzfristig zur Verfügung stellen. „Wir fänden es natürlich schön, wenn wir unseren Bürgern auch künftig dieses kulturelle Angebot bieten könnten“, so Gemeindebürgermeister Klaus Westphal. Deshalb unterstütze er Henning Rühl vom Staatstheater Braunschweig bei der Suche nach einem neuen Theaterbus-Koordinator. Dessen Aufgabe wäre es, aus dem Spielplan Stücke auszusuchen und in den Ortschaften der Gemeinde anzubieten. „Wir können uns auch vorstellen, künftig vor Ort unser Programm einmal vorzustellen, darüber zu diskutieren“, sagt Rühl. Doch denkbar sei das alles nur mit einem Ansprechpartner vor Ort, über den dann auch die Anmeldungen laufen würden.

Der Theaterbus fährt bei Bedarf durch alle acht Ortschaften und die nähere Umgebung, holt die Besucher ab und bringt sie ins Theater nach Braunschweig. Hin- und Rückfahrt kosten zehn Euro, dafür können die Teilnehmer durch den Gruppenrabatt beim Theaterbesuch sparen. Bereits geplant sind für die kommende Saison Fahrten zu den Aufführungen „Der gute Mensch von Sezuan“ (13. November), „Homo Faber“ (30. Januar), „Emilia Galotti“ (27. Februar), „Der Liebestrank“ (5. April) und „Die Wildente“ (24. Juni).

Wer sich für das Amt des Organisators interessiert oder an den Fahrten teilnehmen möchte, kann sich unter Tel. 0531/ 1234531 bei Henning Rühl melden. Nähere Infos auch bei Uljana Klein, Tel. 05308/69934.

kau

Lehre. Ein voller Erfolg war, wie in den vergangenen Jahren, der Herbstflohmarkt am Wochenende in der Börnekenhalle in Lehre. Zum 24. Mal richtete der Kulturverein die Veranstaltung aus, rund 320 Aussteller waren insgesamt dabei.

13.10.2013

Beienrode. Neue Töne erklingen seit Samstag aus dem Kirchturm von St. Jürgen. Zwei Bronzeglocken ersetzen nun die in die Jahre gekommene Stahlglocke aus dem Jahr 1922. In einem festlichen Gottesdienst weihte Bischof Friedrich Weber die neuen Glocken ein.

16.10.2013

Grafhorst. 160 Jahre Kirchenneubau der Elisabethkirche in Grafhorst: Dieses Jubiläum feiert die Kirchengemeinde in diesem Jahr. Auch das Oktoberfest stand jetzt unter dem Jubiläumsmotto.

11.10.2013
Anzeige