Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Tankstellenüberfall: Polizei sucht Zeugen
Wolfsburg Velpke/Lehre Tankstellenüberfall: Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 15.12.2014
Nach Überfall auf Tankstelle: Die Polizei sucht dringend Zeugen. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Der unbekannte Maskierte hatte am Sonntag gegen 5.17 Uhr die Kassiererin der Tankstelle mit einer vorgehaltenen Schusswaffe bedroht und Wechselgeld in dreistelliger Höhe erbeutet. „Wir gehen davon aus, dass sich der Täter schon einige Zeit vor dem Überfall im Bereich der Tankstelle aufgehalten hat“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Er habe gewartet, bis die Tankstelle öffnet, und sei dann hineingegangen. „Es muss weitere Zeugen geben, die ihn gesehen haben“, betont Claus. Von ihnen erhoffe er sich weitere Hinweise.

Über die genaue Höhe der Beute wollte Claus gestern noch nichts sagen. Auch ließ er offen, ob es Bilder vom Täter gibt, die Überwachungskameras aufgenommen haben. „Wir ermitteln mit Hochdruck“, sagte er nur.

Immerhin gibt es eine Täterbeschreibung: Der Mann soll zwischen 25 und 30 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß gewesen sein. Er habe kurze blonde Haare und spreche Hochdeutsch. Er soll zudem einen grauen Rucksack und einen blau-gelben oder schwarz-gelben Schal getragen haben - tief ins Gesicht gezogen. Infos an die Polizei, Tel. 05361/ 46460.

bis

Flechtorf. Die Polizei sucht weiter nach dem Brandstifter, der in der vergangenen Woche ein Rolltor am Flechtorfer Feuerwehrhaus angezündet hat. Zwar hat sich jetzt ein weiterer Zeuge gemeldet - doch wertvolle Hinweise konnte auch er nicht liefern.

18.12.2014

Essenrode. Mit einer großen Jubiläumsfeier beging die Essenroder Feuerwehr jetzt das 50-jährige Bestehen ihrer Jugendfeuerwehr. Rund 100 Mitglieder blickten in der Turnhalle der Essenroder Grundschule auf die Erfolge der Nachwuchstruppe zurück.

14.12.2014

Volkmarsdorf. Der vierte Volkmarsdorfer Adventsmarkt fand am Sonntag an der evangelischen St.-Servatius-Kirche statt. Rund 250 Besucher waren dabei. Die Gemütlichkeit stand dabei im Mittelpunkt.

17.12.2014
Anzeige