Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Tankstellen-Raub: Täter zieht Schusswaffe
Wolfsburg Velpke/Lehre Tankstellen-Raub: Täter zieht Schusswaffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:02 14.12.2014
Raubüberfall in Lehre: Ein Unbekannter schlug am frühen Sonntagmorgen in der Aral-Tankstelle auf der Berliner Straße zu. Die Fahdung verlief erfolglos. Quelle: Bisch
Anzeige

Für die eingeleitete Fahndung riegelte die Polizei den Ort vorübergehend komplett ab. Trotzdem verlief sie erfolglos.

Gegen 5.17 Uhr, kurz nach Öffnung der Tankstelle, betrat der Maskierte die Tankstelle. Normalerweise ist zu dieser Zeit nur der Nachtschalter besetzt und der Kassenraum noch nicht zugänglich. Doch die Mitarbeiterin hatte draußen noch einige Arbeiten zu erledigen. Das nutzte der Unbekannte aus. „Hände hoch, Geld her“ rief er mit gezogener Schusswaffe. Die Frau händigte ihm einen dreistelligen Betrag aus. Dann flüchtete er zu Fuß in Richtung Wendhausen.

Die alarmierten Einsatzkräfte aus Wolfsburg, Königslutter und Braunschweig riegelten Lehre komplett ab. Sie vermuteten, dass der Täter sich noch im Ort aufhält. Weil in der nahegelegenen Birkenfeldstraße ein Anwohner kurz zuvor eine verdächtige Person beobachtet hatte, konzentrierte sich die Suche nach dem Täter dann auf den Ortsmittelpunkt. Dabei setzte die Polizei auch Diensthunde ein, die eine mögliche Fährte des Täters aufnahmen. Ohne Erfolg.

Der Täter soll zwischen 25 bis 30 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß sein. Er hatte kurze blonde Haare, sprach Hochdeutsch und soll einen schwarz-gelben oder blau-gelben Schal getragen haben. Den hatte er ins Gesicht gezogen, um sein Gesicht zu verbergen. Außerdem trug der Täter einen grauen Rucksack bei sich. Die Kassiererin erlitt einen Schock, ein Kollege übernahm ihre Schicht.

Die Polizei bittet um Hinweise bei der nächsten Dienststelle.

syt

Flechtorf. Nach dem Brand am Flechtorfer Feuerwehrhaus geht die Polizei von Brandstiftung aus: „Einen technischen Defekt schließen wir aus“, sagte Polizeisprecherin Sabine Adam gestern. Die Freiwillige Feuerwehr Flechtorf bedankte sich unterdessen auf Facebook für die große Anteilnahme.

12.12.2014

Lehre. Wie soll die Schullandschaft in der Gemeinde Lehre künftig aussehen? Um diese Frage entfachten sich Donnerstagabend im Gemeinderat Lehre einige Diskussionen. Letztlich entschied der Rat mehrheitlich, dass möglichst an allen drei Standorten eine Ganztagsschule eingeführt werden soll.

15.12.2014

Velpke. Der Haushalt 2015 der Samtgemeinde Velpke steht besser da als zunächst angenommen. „Der Fehlbetrag belief sich laut erstem Haushaltsentwurf nur auf 551.100 Euro, nach entsprechenden Einsparungen beträgt der Fehlbetrag des beschlossenen Haushaltes genau 341.100 Euro“, so der Erste Samtgemeinderat Rüdiger Fricke.

14.12.2014
Anzeige