Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Tag der offenen Tür: Feuerwehr stellt sich vor

Lehre Tag der offenen Tür: Feuerwehr stellt sich vor

Lehre . Die Freiwillige Feuerwehr Lehre lädt heute zu einem Tag der offenen Tür ein. Ab 12 Uhr wartet im und am Feuerwehrgerätehaus in der Eitelbrotstraße ein buntes Programm auf die Besucher.

Voriger Artikel
Rat ist für „Velpker Weg IV“
Nächster Artikel
Gemeinsam gegen wilden Müll

Simulationen und Aktionen: Die Freiwillige Feuerwehr Lehre stellt sich heute bei einem Tag der offenen Tür vor.

Quelle: Mike Vogelsang

So haben die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr gemeinsam mit ihren Kollegen aus Wendhausen die Simulation einer Rettung nach einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person eingeübt. Auch die Jugendfeuerwehr zeigt eine Übung und der Gefahrgutzug des Landkreises stellt sich vor. Außerdem ist das Brandschutzmobil zu Gast. Dies werden die Kameraden aus Lehre auch für kleine Vorführungen nutzen.

Den ganzen Tag über wird außerdem eine Fahrzeugausstellung von Feuerwehr und DRK zu sehen sein. Auch für die Kinder wird einiges geboten: Das DRK bietet Kinderschminken an, das Spielmobil der Gemeinde ist dabei und auch eine Hüpfburg gibt es. An Verpflegungsständen gibt es neben Getränken auch Gegrilltes und Pommes, Kaffee und Kuchen.

Der Hintergrund für die Aktion ist allerdings ernst: Immer weniger Bürger wollen sich ehrenamtlich für die Feuerwehr engagieren. Das will die Ortswehr ändern - und den ein oder anderen neuen Feuerwehrmann oder -frau für die Feuerwehrarbeit entflammen.

Wichtig : Die Eitelbrotstraße vom Feuerwehrgerätehaus bis zur Ecke Am Löbner und der Forstkamp vom Feuerwehrgerätehaus bis zur Straßenverbreiterung werden in Absprache mit dem örtlichen Ordnungsamt heute gesperrt. Das Areal wird als Ausstellungsfläche und Übungsraum genutzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016