Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
TSV Grafhorst freut sich über steigende Mitgliederzahlen

Grafhorst TSV Grafhorst freut sich über steigende Mitgliederzahlen

Grafhorst. Zahlreiche Ehrungen standen jetzt bei der Jahreshauptversammlung des TSV Grafhorst an. Außerdem freute sich der Sportverein über steigende Mitgliederzahlen und sportliche Erfolge.

Voriger Artikel
„Skyle“ rockt die Velpker Messe
Nächster Artikel
Börnekenhalle und Logistiker: Lehres Schwerpunkte in 2014

Die Geehrten des TSV: Holger Bävenroth, Andrea Schrieber, Andreas Krüger, Burkhard Köppen, Mathias Uehlecke, Doris Getz, Stefanie Streich, Alexandra Keil, Gerhard Rose, Günter Würmseher und Jens Krol.

Erfolgreichste Mannschaft der JSG Nordkreis war die F-Jugendmannschaft (Jahrgang 2005): Sie wurde Kreismeister in der Halle, auf dem Feld und Kreispokalsieger. Über einen Aufstieg freuen konnten sich die Altsenioren und die dritte Kreisklasse des FC Nordkreis.

Aber auch Negatives gab es für den Vorsitzenden Burkhard Köppen zu berichten: Drei Einbrüche und das Hagel-Unwetter bescherten dem Verein aufwändige Verhandlungen mit der Versicherung, Ersatzbeschaffung der entwendeten Rasenmäher und Reparaturarbeiten am Sportheimdach. Dafür konnte der jahrelange Abwärtstrend in der Mitgliederzahl dank neuer Angebote umgekehrt werden: Der Verein hat jetzt 307 Mitglieder.

Ehrungen: Elke Bävenroth, Heinz-Günther Faber, Andreas Krüger, Götz Schütte und Mathias Uehlecke sind seit 40 Jahren Mitglied, Karl-Heinz Woykos seit 60 Jahren. Verdienstnadeln in Bronze gab es für die Aktiven Stefanie Streich, Manuela Buchhorn, Andrea Schrieber, Doris Getz, Martina Coers und Alexandra Keil, in Silber für Christian und Holger Bävenroth, Andreas Gennath, Jens Krol und Günter Würmseher. Zum Ehrenmitglied wurde Gerhard Rose ernannt, der seit über 25 Jahren ehrenamtlich für den TSV aktiv ist.

Wahlen: Nach 20 Jahren ersetzt nun Jugendleiter Detlev Harms den scheidenden Schriftführer Bernhard Dettenborn. Wiedergewählt wurden Kassenwart Frank Getz, Kassenprüfer Jan Wenzel sowie Vize-Schriftführerin Heike Nieß. Neuer Spartenleiter Tischtennis ist Frank Priebe.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang