Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre TEG: Automotive-Dienstleister meldet Insolvenz an
Wolfsburg Velpke/Lehre TEG: Automotive-Dienstleister meldet Insolvenz an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 15.04.2017
Hauptsitz der Technischen Entwicklungs GmbH in Flechtorf: Das Unternehmen steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige
Flechtorf

„Zwei unglücklich gelaufene Projekte“ in der jüngsten Vergangenheit nennt TEG-Geschäftsführer und Diplom-Ingenieur Bernhard Romanski als Gründe für die Zahlungsunfähigkeit. Diese hätte allerdings nicht mit Volkswagen als größtem Auftraggeber vor Ort zu tun. „Am Jahresanfang steckte unsere Filiale in Stuttgart in den roten Zahlen, was zur Schließung geführt hat“, blickt Romanski zurück. Nun trifft es mit Flechtorf den Hauptsitz des 2002 mit fünf Mitarbeitern in Fallersleben gegründeten automotiven Dienstleisters für Getriebeentwicklung.

„Es gibt bereits erste Kontakte zu Investoren“, sagt Bernhard Romanski. Sämtliche Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben und der Betrieb in Flechtorf nahtlos fortgeführt werden. Die Gehaltszahlungen würden aktuell mit Insolvenzgeld, das die Agentur für Arbeit vorfinanziere, erfolgen. „Die Löhne und Gehälter für den vergangenen Monat haben wir gerade ausgezahlt“, berichtet Bernhard Romanski.

Auch Insolvenzverwalter Silvio Höfer aus Hannover bestätigt die Auszahlungen: „In den ersten Tagen geht es fast naturgemäß darum, das Unternehmen mit der erforderlichen Liquidität für eine stabile Betriebsfortführung zu versorgen und die zeitnahe Auszahlung der Löhne und Gehälter zu sichern.“ Der Rechtsanwalt sieht nach eigenen Worten gute Chancen, zügig einen passenden Investor für TEG zu finden.

Das Unternehmen war zum Jahreswechsel 2008/2009 nach Flechtorf gezogen.

Velpke/Lehre St. Maria St. Cyriakus in Groß Twülpstedt - Deckenbalken der Kirche werden saniert

Aufwendige Sanierungsarbeiten laufen derzeit im Westflügel der evangelischen Kirche St. Maria St. Cyriakus in Groß Twülpstedt. Mehrere kolossale Deckenbalken mussten wieder instandgesetzt werden, die Stabilität war nicht mehr gewährleistet.

12.04.2017
Velpke/Lehre Verkehrskontrolle in Lehre-Wendhausen - Kokain: Ford-Fahrer stand unter Drogeneinfluss

In der Nacht zum Dienstag fiel bei einer Verkehrskontrolle in Lehre-Wendhausen den Beamten ein 32 Jahre alter Ford-Fahrer auf. Verschiedene Dinge deuteten auf Drogenkonsum hin. Ein Schnelltest bestätigte den Konsum von Kokain vor Fahrtantritt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. 

11.04.2017
Velpke/Lehre Mit dem Geld soll eine Kletterwand aufgebaut werden - Sponsorenlauf: Grundschüler erliefen mehr als 2500 Euro

Spitzenergebnis: Über 2500 Euro kamen am vergangenen Freitag beim Sponsorenlauf an der Grundschule Lehre zusammen. Mit dem in insgesamt 4234 Runden erlaufenen Geld soll eine Kletterwand in der Sporthalle installiert werden.

13.04.2017
Anzeige