Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Supermarkt für Danndorf

Wolfsburg-Danndorf Supermarkt für Danndorf

Danndorf. Der Danndorfer Bauausschuss hat den Weg für einen Supermarkt im Ort bereitet. Am Montagabend stimmten die Politiker für die Verfolgung der Pläne, dem Discounter Norma eine Baugenehmigung zu erteilen.

Voriger Artikel
Nostalgisch: Kalender zeigt Lehre in den 60er Jahren
Nächster Artikel
Kita-Anbau: Projekt kostet 1,2 Millionen

Einkaufen im Norma-Markt: Die Discounter-Kette will in Danndorf bauen.

Quelle: Foto: Archiv

„Wir haben 2500 Einwohner und keinen Einkaufsmarkt“, sagt Bauausschussvorsitzender Klaus-Dieter Donath (WGD). Dementsprechend sei das Interesse im Ort an einem Discounter seit Jahren riesig. Es gibt auch einen Investor. „Norma möchte sehr, sehr gern in Danndorf bauen“, so Donath. Für die Bereitung der Infrastruktur - zum Beispiel Ampel und Bushaltestelle - müsste die Gemeinde zwar 150.000 Euro in die Hand nehmen (WAZ berichtete). Das Geld sei aber gut angelegt. Der Ausschuss erteilte Gemeinde und Landkreis den Auftrag, die notwendige Änderung des Bebauungsplans voranzutreiben.

Zwischen den Straßen L 647 (nach Vorsfelde) und der K 60 (nach Neuhaus) will die Gemeinde Danndorf zudem ein neues Baugebiet mit rund 30 Bauplätzen ausweisen. Das Areal gehört der Niedersächsischen Forstverwaltung, die Verkaufsbereitschaft signalisiert hat. Unter anderem muss aber der Flächennutzungsplan geändert werden. „Mit dem Baugebiet könnte es vielleicht 2018 losgehen“, schätzt Donath.

. Weitere Entscheidungen im Bauausschuss: Im Baugebiet Velpker Weg wurden für Klatschmohnweg und Kornblumenring Schilder mit Tempo 10 beantragt. Abgelehnt wurde der SPD-Antrag zur Einrichtung von weiteren Tempo-30-Zonen in Danndorf.

Und: Durch Straßenmarkierungen will die Gemeinde die Rechts-vor-Links-Regelungen in vier Straßen (Ginsterweg, Klatschmohnweg, Sandweg, Gartenstraße) deutlicher machen.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3