Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Steuern, Bußgelder, Beiträge: Fast 57.000 Euro vollstreckt
Wolfsburg Velpke/Lehre Steuern, Bußgelder, Beiträge: Fast 57.000 Euro vollstreckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 10.02.2015
Vollstreckerin der Gemeinde Lehre: Rose-Marie Sender hat im vergangenen Jahr fast 57.000 Euro eingenommen.
Anzeige

Exakt 56.726,71 Euro flossen durch Senders Arbeit in die Kasse. „Das war Geld für Forderungen der Gemeinde etwa aus Steuern, aber auch Bußgelder für andere Behörden oder der Rundfunkbeitrag für die öffentlich-rechtlichen Medienanstalten“, erklärt die Vollstreckerin.

Bei säumigen Zahlungen setzt die Gemeinde Lehre seit Jahren den hauseigenen Vollstreckungsaußendienst ein. So martialisch die Berufsbezeichnung auch klingt, die Vollstreckerin treibt nicht nur Geld ein, sie bietet Schuldnern auch Beratung an. Jeden Dienstag von 14 bis 18 Uhr ist Sender im Rathaus Lehre erreichbar - persönlich oder unter Telefon 05308/6990.

Ungewöhnlich daran ist, dass die 65-Jährige seit Jahresbeginn offiziell Ruheständlerin ist. 25 Jahre lang hatte sie zuvor im Rathaus gearbeitet. Doch der Job, bei dem ihr immer der Blick für die persönliche Situation des Schuldners wichtig war, machte ihr einfach zu viel Spaß, um ganz aufzuhören. Nun macht sie als Minijobberin weiter - bei der Beratung im Rathaus, aber auch im Außendienst.

Die Idee, den Vollstreckungsdienst zu übernehmen, hatte Sender übrigens vor einigen Jahren selbst! Ursprünglich lag die Aufgabe beim Landkreis Helmstedt. Doch der kassiert dafür Gebühren von den Gemeinden. Und so wurde aus der Buchhalterin Sender eine Vollstreckerin. Die Gemeinde spart die Gebühren an den Landkreis — und nimmt noch Geld ein.

Groß Brunsrode. Genau 1607 Euro und 88 Cent, so viel Geld kam im Dezember beim neunten Lebendigen Adventskalender der Landfrauen in Groß Brunsrode zusammen. „Das ist die höchste Summe seit Beginn des Brunsroder Adventskalenders“, freute sich Ortsvertrauensfrau Elisabeth Knigge.

13.02.2015

Lehre. Diebe sind in der Nacht zu Montag in die Vereinsgaststätte des VfL Lehre eingestiegen - schon wieder. „Ein halbes Dutzend Einbrüche in drei Jahren“, stöhnt der zweite Vorsitzende Jürgen Siedentopf. „Dabei gibt es dort gar nichts zu holen. Jedenfalls nicht mehr.“

09.02.2015

Bahrdorf. Am 24. Februar 2015 ist der ehemalige Grenzübergang zwischen Bahrdorf und Gehrendorf seit 25 Jahren geöffnet. Zu diesem Anlass planen Ortsbrandmeisterin Carola Kehlau aus Bahrdorf und Ortswehrleiter Andre Wolter aus Gehrendorf eine Jubiläumsfeier.

12.02.2015
Anzeige