Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Sportfest in Meinkot: 200 Zuschauer erlebten spannendes Freundschaftsspiel
Wolfsburg Velpke/Lehre Sportfest in Meinkot: 200 Zuschauer erlebten spannendes Freundschaftsspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 12.08.2017
Packendes Freundschaftsspiel: Der MSV Meinkot traf im Rahmen des Sportfestes auf die VfL-Traditionsmannschaft. Quelle: Privat
Anzeige
Meinkot

Das Sportfest in Meinkot startete zunächst mit einem Mitternachtsturnier. Dafür hatten sich acht Freizeitmannschaften angemeldet. Diese traten in zwei Gruppen gegeneinander an. Anpfiff war um 21 Uhr und um 1.15 Uhr stand die Mannschaft „Los Magicos“ als Sieger nach einem spannenden Neun-Meter-Schießen fest.

Der für den vergangenen Samstag geplante Familiennachmittag fiel sprichwörtlich ins Regen. „Doch am späten Nachmittag hörte der Regen auf und nach und nach kamen immer mehr Besucher, die sich den Höhepunkt des Sportfestes nicht entgehen lassen wollten“, berichtete MSV-Vorsitzende Elke Jäger. Die Mannschaft des MSV Meinkot empfing die VfL-Traditionself zu einem Freundschaftsspiel. „Nach dem Anpfiff konnten circa 200 Zuschauer ein spannendes, sehr faires, aber auch emotionales Fußballspiel verfolgen“, so Jäger. Der MSV Meinkot machte es den Gästen nicht leicht,, dennoch endete das Spiel mit 10 :1 für die Gäste.

Trotz des verregneten Familiennachmittags zeigte sich die erste Vorsitzende Elke Jäger mit Ihrem Vorstandsteam sehr zufrieden mit dem Verlauf des diesjährigen Sportfestes.

Von der Redaktion

Laut Notruf ging die Einsatzleitstelle von einem mittelgroßen Brand aus. Daher machten sich vier Feuerwehren aus der Samtgemeinde Velpke auf den Weg zu einem Feuer nach Grafhorst. Die Flammen sorgten zwar für reichlich Qualm, richteten aber keinen größeren Schaden an.

11.08.2017

Der Verkauf der Eigentumswohnungen in den Mehrfamilienhäusern „Flechtorfer Hof“ gestaltet sich schwierig. Acht Appartements an der Alten Braunschweiger Straße sind schon bezugsfertig, das zweite Gebäude befindet sich derzeit im Bau.

07.08.2017

Weil in der Samtgemeinde Velpke die einzelnen Gemeinden Träger der Kindertagesstätten sind, hat die Verwaltung einiges damit zu tun, einen Kostenausgleich für „gemeindefremde“ Kinder zu berechnen – weil zum Beispiel Wahrstedter die Kita in Bahrdorf oder Velpker die in Grafhorst nutzen. Die Gemeinde Velpke zahlt dabei drauf.

07.08.2017
Anzeige