Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Sportabzeichen für 196 Kinder und Erwachsene
Wolfsburg Velpke/Lehre Sportabzeichen für 196 Kinder und Erwachsene
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 24.01.2016
Feierstunde: Groß und Klein nahmen als Lohn für bestandene Disziplinen das Sportabzeichen entgegen. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Unter den Teilnehmern der Sportabzeichenaktion 2015 waren 131 Kinder und Jugendliche. „Das ist sehr erfreulich“, sagte Dieter Schade, Sprecher des Sportabzeichen-Teams. Viele von ihnen seien aus der Grundschule Lehre. „Das war möglich durch die gute Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium“, so Schade weiter. Sportler im Alter von fünf bis 81 Jahren absolvierten Disziplinen wie Leichtathletik oder Schwimmen - und erkämpften sich so die begehrte Auszeichnung.

Teilnehmer Jens-Peter Gröbke (47) kam mit seinem Sohn Leon (12) zur Verleihung. Beide erhielten das Sportabzeichen in Gold. „Sport macht einfach Spaß. Und nach meinem Herzinfarkt im vergangen Jahr bin ich wieder top fit“, sagte Gröbke glücklich. „Besonders gut war ich beim Werfen“, freute sich Leon. Da wundert es nicht, dass der Zwölfjährige eine Karriere als Handball-Profi anstrebt. Auch Familie Kassubek machte erfolgreich bei der Aktion mit. „Es stärkt den Zusammenhalt und man ist an der frischen Luft“, sagte Lydia Kassubek (42). „Ich war schnell beim 30-Meter-Lauf“, freute sich Tochter Jette (8) - sie war schon zum dritten Mal dabei.

bo

Essehof. Im Tierpark Essehof leben Tiere aus aller Welt. Nicht alle lieben Temperaturen unter null Grad und Schnee. Doch der Tierpark ist gewappnet: Mehr Stroh, Fußbodenheizung und Rotlichtlampen - den Tieren dort fehlt es an nichts.

25.01.2016

Das neue Jahr ist noch jung und der Frost lässt viele (Bau-)Aktivitäten noch nicht zu. Trotzdem haben die Ortsbürgermeister der Gemeinde Lehre schon allerhand Pläne. Die WAZ hörte sich bei einigen um.

23.01.2016

Lehre. Für Klaus Westphal war es der letzte Jahreswechsel als Gemeindebürgermeister. Im WAZ-Interview blickt der 62-Jährige, der im November sein Amt niederlegt, auf 2015 zurück und gibt einen Ausblick auf 2016.

19.01.2016
Anzeige