Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sperrung in Meinkot: Die L 647 wird saniert

Meinkot Sperrung in Meinkot: Die L 647 wird saniert

Meinkot. Ab nächste Woche ist es so weit: Die Ortsdurchfahrt Meinkot wird saniert. Nachteil: Bis voraussichtlich November wird die Landesstraße 647 deshalb für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt.

Voriger Artikel
SuS Wahrstedt: Mitglieder sanieren ihren A-Sportplatz
Nächster Artikel
Krippe besteht seit einem Jahr
Quelle: Photowerk (bs)

Eigentlich sollte die Ortsdurchfahrt bereits im letzten Jahr saniert werden, doch weil der Untergrund der Straße stärker beschädigt war als zunächst angenommen, musste die Maßnahme erneut ausgeschrieben werden. Jetzt aber ist es tatsächlich so weit: Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr erneuert die Fahrbahn, die Gemeinde schließt sich mit der Umgestaltung der Randbereiche an. So sollen unter anderem Gehwege befestigt, Bushaltestellen umgestaltet und Parkplätze befestigt werden. Planer Stefan Weinkopf hatte zur Verkehrsberuhigung auch den Bau eines Kreisels angeregt – dafür fand sich nach vielem Hin und Her jedoch keine Mehrheit. Demnach bekommt die Straße „Auf der Heide“ im Kreuzungsbereich nur eine neu gestaltete Einfahrt. Zur Beruhigung des Verkehrs ist dafür ein Baumtor am Ortsausgang in Richtung Bahrdorf angedacht.

Die Kosten insgesamt betragen rund 439.000 Euro, von denen das Land 269.000 Euro und die Gemeinde 170.000 Euro übernehmen.

Baustart ist am Montag, 18. August. Während der Bauarbeiten wird die Ortsdurchfahrt bis voraussichtlich Anfang November voll gesperrt. „Der Durchgangsverkehr aus Richtung Süden wird in dieser Zeit über Papenrode (K 41) und Groß Twülpstedt (K 43) zur Bundesstraße 244 und weiter nach Velpke geleitet, entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung“, so Jens-Thilo Schulze, Sprecher der Landesbehörde.

  • Wegen der Sperrung müssen auch die Bushaltestellen für kurze Zeit verlegt werden. Der Landkreis bittet hierzu um Beachtung der Aushänge an den jeweiligen Bushaltestellen.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände