Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Spenden-Sammlerin: Trickbetrug in Lehre
Wolfsburg Velpke/Lehre Spenden-Sammlerin: Trickbetrug in Lehre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 13.12.2013
Lehre: Ein 73-Jähriger wurde Opfer eines Trickbetrugs. Quelle: Symbolfoto: Archiv
Anzeige

Gegen 11 Uhr hob der Mann aus Lehre am Bankautomaten die 500 Euro ab. Als er die Filiale verließ, sprach ihn nach etwa 20 Metern eine ihm unbekannte Frau an. In gebrochenem Deutsch sagte sie, dass sie Spenden für ein Kinderdorf sammelt. Sie hielt dem Mann ein Klemmbrett mit einem Zettel vor, auf dem er unterschreiben sollte.

Es waren schon mehrere Unterschriften zu sehen. Der 73-Jährige unterschrieb und trug auch seine Spende ein.

Anschließend holte er seine Geldbörse aus der Gesäßtasche, entnahm einen geringen Münzgeldbetrag und gab ihn der Frau. Während er noch die Geldbörse in der Hand hielt, nahm ihn die Frau plötzlich dankbar in den Arm. Das dauerte nur wenige Sekunden. Als der Rentner wenig später zu Hause war, stellte er jedoch fest, dass das Bündel Geldscheine aus seinem Portmonee entwendet worden war.

Hinweise an die Polizei in Wolfsburg, Telefon 05361/4646-0, oder in Helmstedt, Tel. 05351/521-115.

Anzeige