Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Sozialausschuss: Neue Hortgruppen in Kita Lehre und Schunterschule
Wolfsburg Velpke/Lehre Sozialausschuss: Neue Hortgruppen in Kita Lehre und Schunterschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 05.02.2014
Fehlende Hortplätze: Die Wiederbelebung der Hortgruppe in der Börnekenhalle ist keine Option. Dafür sollen neue Plätze in der Kita Lehre und der ehemaligen Hausmeisterwohnung in Flechtorf entstehen. Quelle: Photowerk (Archiv/mv)
Anzeige

Die Plätze fehlen vor allem in Lehre (26), Flechtorf (20) und Essenrode (fünf). Genau da sollen auch die neuen Gruppen geschaffen werden, findet der Ausschuss. Die Nutzung der bald geschlossenen Grundschule in Wendhausen als zentraler Hort war für den Ausschuss keine Option.

Für Lehre hatte die Verwaltung eine Containerlösung an der Grundschule favorisiert: Allein die Miete würde fast 1000 Euro monatlich kosten - für mindestens vier Jahre. Das war dem Ausschuss zu viel. Immerhin soll ab nächstem Jahr ein offenes Ganztagsangebot die Hortbetreuung ablösen. Auch die Wiederbelebung des ehemaligen Horts in der Börnekenhalle sei keine Alternative. „Vor allem wegen des fehlenden Brandschutzkonzeptes“, so Amtsleiter Andreas Busch. Auf Antrag von Heike Meyerhof (SPD) empfahl der Ausschuss, den Hort in der Kita einzurichten, die derzeit nur zu 77,1 Prozent ausgelastet ist.

In Flechtorf gibt es bereits zwei Gruppen, eine in der Kita eine in der Schunterschule. Eine zusätzliche soll in der ehemaligen Hausmeisterwohnung der Schule eingerichtet werden. Mutter Vivien Schubert versprach im Namen der Eltern, sich hier auch mit Eigenleistung einzubringen: „Der Förderverein würde uns auch finanziell unterstützen.“

In Essenrode will die Kirchengemeinde eine Nachmittagsbetreuung ins Leben rufen. Der Ausschuss empfahl mit zwei Enthaltungen (CDU), diese Pläne zu unterstützen oder alternativ selbst für eine Nachmittagsbetreuung zu sorgen.

kau

Bahrdorf. Zu Tumulten kam es in der Nacht zu Samstag im Asylbewerberheim in Bahrdorf. Die Polizei rückte mit fünf Streifenwagen an, Pfefferspray, Hand- und Fußfesseln kamen zum Einsatz. Bilanz: Zwei Männer (37/39) kamen in Gewahrsam.

08.02.2014

Lehre. Jede Menge Baumaßnahmen stehen in diesem Jahr in der Gemeinde Lehre an. Einen Schwerpunkt bilden die Börnekenhalle und das geplante Logistikzentrum in Wendhausen.

04.02.2014

Grafhorst. Zahlreiche Ehrungen standen jetzt bei der Jahreshauptversammlung des TSV Grafhorst an. Außerdem freute sich der Sportverein über steigende Mitgliederzahlen und sportliche Erfolge.

07.02.2014
Anzeige