Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Sommer im Tierpark: Paviane freuen sich über Eis

Essehof Sommer im Tierpark: Paviane freuen sich über Eis

Essehof. Für das Wochenende ist wieder Affenhitze angesagt - daran haben auch einige Bewohner im Tierpark Essehof zu knabbern. Doch zum Glück hält Tierpark-Leiter Gregor Wilhelm einige eiskalte Überraschungen parat.

Voriger Artikel
Heimatverein hat ein neues Archiv
Nächster Artikel
Ferien in der Heide: Kinder auf Tour

Maßnahmen gegen die Hitze: Die Affen im Tierpark freuen sich tierisch über leckeres Eis.

Quelle: Photowerk (bas)

Besonders gut haben es in diesen Tagen die Paviane: Sie bekommen ab und zu tatsächlich mal ein Eis zur Abkühlung - oder eine Obstbombe, in einem zehn-Liter-Eimer Wasser eingefrorene Leckereien. „Das dient dann auch gleichzeitig noch der Beschäftigung“, weiß Gregor Wilhelm. Auch die Emus freuen sich über eine Abkühlung, die allerdings weniger lecker ausfällt: „Wir duschen sie ab oder sie gehen selbst baden“, so Wilhelm.

Generell kommen die Tiere gut mit der Hitze klar, suchen bei Bedarf den Schatten auf, trinken viel. „Man merkt aber schon, dass sie bei diesen Temperaturen etwas ruhiger sind als normal“, beschreibt Wilhelm.

Bei Temperaturen über 30 Grad merke man selbst dem Strauß an, dass ihm das zu viel des Guten ist: Er stellt das Gefieder auf und hechelt. „Dabei kommt er aus Afrika und müsste das Klima gewohnt sein“, so Wilhelm. Einzig den Zebras merke man die Hitze nicht an.

Übrigens: Auch um seine Besucher kümmert sich der Tierpark bei diesem Wetter natürlich besonders: „Bei den vorausgesagten Temperaturen am Wochenende bekommt jeder beim Eintritt ein Eis aus unserer neuen Softeis-Maschine spendiert“, verspricht der Tierpark-Leiter.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel