Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Sisbeck: Günter Dreyer für 60 Jahre Treue geehrt

Klein Sisbeck Sisbeck: Günter Dreyer für 60 Jahre Treue geehrt

Klein Sisbeck. Seit 60 Jahren ist Günter Dreyer bereits Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Klein Sisbeck. Für seine langjährige Einsatzbereitschaft wurde er am Samstagabend auf der Generalversammlung der Wehr geehrt.

Voriger Artikel
Elmar Böckmann ist Schriftführer
Nächster Artikel
Adventskalender: 918 Euro gespendet

Freiwillige Feuerwehr Klein Sisbeck: Günter Dreyer wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Quelle: Photowerk (bas)

Andreas Thomas, Abschnittsleiter Nord des Landesfeuerwehr-Verbandes, zeichnete Günter Dreyer aus. Der Löschmeister ist mittlerweile in der Altersgruppe der Freiwilligen Feuerwehr.Bei der Versammlung stand aber nicht nur eine Ehrung, sondern auch eine Beförderung an: Max Lorenz ist jetzt Oberfeuerwehrmann.

Insgesamt hatten die Ehrenamtlichen aus Klein Sisbeck ein arbeitsreiches Jahr: 1132 Dienststunden leisteten sie in 2013. „Das Hochwasser traf uns im vergangenen Jahr mehrmals“, so Ortsbrandmeister Christian Teuber. Von drei Einsätzen waren es zwei wegen Hochwassers und einmal rückten die Ehrenamtlichen zu einer Ölspur aus. Außerdem halfen sie beim Hochwassereinsatz in Magdeburg: „Drei Kameraden waren über mehrere Tage in Magdeburg“, so Teuber.

Die Mitgliederzahlen sind stabil. Insgesamt hat die Freiwillige Feuerwehr 115 Mitglieder. 22 Aktive, die Altersgruppe hat 15 Mitglieder und fördernde sind es 73. Der Nachwuchs besteht aus fünf Mitgliedern in der Jugendfeuerwehr.

üt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr