Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Senioren schossen König aus
Wolfsburg Velpke/Lehre Senioren schossen König aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 03.07.2016
Velpke: Die Senioren-Schützen schossen Samstag ihre Majestäten aus, die Proklamation ist am nächsten Sonntag. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Die Proklamation der Senioren-Majestäten erfolgt erst am kommenden Sonntag, 10. Juli, im Rahmen des Schützenfests - bis dahin werden keine Namen genannt. „Zumindest sei verraten, dass es einen neuen König und eine neue Königin geben wird - Spekulationen sind erlaubt. Auf jeden Fall war alles recht spannend und das Ergebnis knapp“, sagte Norbert Mehlau von den Velpker Senioren-Schützen.

Die Monatspokale der Senioren holten sich Heidi Bischoff und Reinhard Liggesmeier. Den Helmut-Czech-Pokal konnte Gabriele Stegemann ergattern. „Mit klopfendem Herzen“, wie sie sagte. Beim Kampf um den Betreuer-Pokal siegte Nils Wolter. Nach dem Schießen am Samstag luden die scheidenden Majestäten Heidi Bischoff und Herbert Kolbig alle Teilnehmer noch zu einem reichhaltigen Abendessen ein.

Das Velpker Schützenfest dauert am nächsten Wochenende von Freitag, 8. Juli, bis Sonntag, 10. Juli, Am Sonntag werden dann nicht nur die Seniorenkönige, sondern auch die anderen Majestäten proklamiert. Um 17.30 Uhr wird es also spannend auf der Waldbühne. „Die Ausnahme sind die Kinderkönige. Die kommen bereits am Freitag um 17.30 Uhr im Festzelt an die Reihe“, erklärte Mehlau.

dn

Velpke. Sie sind Männer der ersten Stunde. Helmut Czech, Wolfgang Luka und Rüdiger Daenicke kennen die Seniorenschießgruppe des Schützenvereins Velpke von Beginn an. In diesem Jahr feiert die Truppe ihr 40-jähriges Bestehen.

04.07.2016

Groß Twülpstedt. Das ging flott. Schnell sauste der Nachwuchs mit den nassen Schwämmen von Eimer zu Eimer. Das Wasserspiel war nur eines von vielen spaßigen Aktionen bei der Ferien-Olympiade an der Grundschule Groß Twülpstedt.

30.06.2016

Danndorf. Der Gewittersturm vom vergangenen Freitagabend mit heftigen Orkanböen und Starkregen hinterließ im Waldgebiet Hehlinger Holz bei Danndorf viele Spuren der Verwüstung. Unzählige Bäume wurden entwurzelt, teils brachen ganze Baumkronen einfach ab. Aktuell läuft das große Aufräumen.

29.06.2016
Anzeige