Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Schunter-Wehr: Umbau fast fertig
Wolfsburg Velpke/Lehre Schunter-Wehr: Umbau fast fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 21.07.2014
Schunter bei Flechtorf: Der Umbau ist fast fertig - dann können Fische den Fluss bis zur Quelle durchschwimmen. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Hintergrund: 1,20 Meter tief schoss das Wasser an dem Wehr in die Tiefe. „Das verhinderte, dass Fische von der Mündung bis zur Quelle des Flusses durchschwimmen konnten“, erklärt Verbandsvorsteher Werner Denneberg. Das wollte die EU ändern, und das ist nach dem Umbau nun möglich. Eine Firma setzte dafür 13 Querriegel auf 120 Metern Länge ins Flussbett der Schunter, um den Höhenunterschied auszugleichen. Am Rand entstand eine mit Steinen befestigte Überflutmulde, die dem Hochwasserschutz dient. Die Kosten für die Maßnahme liegen bei 170.000 Euro, 90 Prozent davon übernehmen Land Niedersachsen und EU.

Die Umgestaltung der Schunter-Wehranlage ist bereits die 18. in Niedersachsen. „Damit sind wir Vorreiter in Deutschland“, sagt Denneberg stolz. Ende Juli/Anfang August will der Schunterverband den Fluss fluten, die vor der Maßnahme abgefischten Aale, Forellen, Bitterlinge, Zander und die anderen Arten kommen dann wieder in ihr altes Gewässer. „In einem halben Jahr sieht hier auch sonst wieder alles so grün aus wie vor der Baumaßnahme“, verspricht Denneberg. Die Natur erhole sich sehr schnell.

syt

Anzeige