Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schulausschuss bringt Sanierungen auf den Weg

Samtgemeinde Velpke Schulausschuss bringt Sanierungen auf den Weg

Samtgemeinde Velpke. An den Grundschulen in Bahrdorf und Danndorf stehen im kommenden Jahr umfangreiche Sanierungen an. Der Schulausschuss der Samtgemeinde Velpke entschied am Dienstagabend, die dafür notwendigen Gelder in den Haushalt 2017 einzuplanen.

Voriger Artikel
Zufahrt nach Flechtorf dicht
Nächster Artikel
Garage in Flechtorf stand in Flammen

Viel Bewegung: Die Ferienbetreuung an der Grundschule Groß Twülpstedt (l.) soll im VW-Werksurlaub ausgesetzt und die Marienkäferschule Bahrdorf in 2017 saniert werden.

Quelle: Imke Schulze (Archiv)

Dickster Brocken ist die Marienkäferschule Bahrdorf. Dort sollen für 1.624.700 Euro eine neue Aula und ein Anbau mit neuen Toiletten entstehen. Hinzu kommen neue Fenster und erhebliche Aufwendungen beim Brandschutz. Geschlossen stimmte das Gremium auch für eine Sanierung der westlichen Gebäudeseite an der Grundschule Danndorf. „Hier geht es um zusätzliche Wärmedämmung und die Erneuerung von Fugen“, sagte Ausschussvorsitzender Thorsten Fricke (SPD). Dringend müssten zudem die Toiletten saniert werden. Veranschlagte Gesamtkosten: 85.000 Euro.

In der Grundschule Am See in Groß Twülpstedt soll bis 2018 für 5000 Euro schrittweise die Bestuhlung erneuert werden. Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Fricke kündigte an, dass die Verwaltung bei einzelnen Posten „moderate Kürzungen“ empfehlen würde. „Die Zusammenarbeit mit den Schulen läuft super“, lobte Thorsten Fricke die Kooperation.

Mehrheitlich entschied der Schulausschuss, dass es künftig keine Ferienbetreuung mehr während der VW-Werksferien geben und diese auch zwischen Weihnachten und Neujahr ausgesetzt werden solle. Hintergrund: Lediglich sechs bis acht Kinder nutzten das Angebot während des Werksurlaubs in diesem Sommer, den Einnahmen von 1000 Euro standen Ausgaben für Betreuungspersonal von 7300 Euro gegenüber. „Die Entscheidung ist aber nicht in Stein gemeißelt“, sagte Thorsten Fricke.

joe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang