Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Schützenverein hat neuen Grünkohlkönig

Velpke Schützenverein hat neuen Grünkohlkönig

Velpke. Die Mitglieder des Schützenvereins Velpke trafen sich jetzt zur Grünkohlwanderung. Neben einem neuen Grünkohlkönig gab es im Monat Februar weitere Pokalsieger.

Voriger Artikel
Feuerwehrhaus und Börnekenhalle haben Priorität
Nächster Artikel
Geschenk fürs Flechtorfer Dorfarchiv

Schießen bei Grünkohlwanderung: Helmut Czech (l.) gewann den Jagdpokal.

Treffpunkt der Grünkohlwanderung war das Schützenhaus. Die Mitglieder wanderten durch die Velpker Schweiz zum Sportplatz in Wahrstedt. Dort legten die Wanderer den ersten Zwischenstopp ein, wo sie mit Glühwein versorgt wurden. Vorsitzender Klaus Böhm forderte zum Weitermarsch auf, so dass die Gruppe gegen Mittag im Schützenhaus eintraf. Vereinskoch und zweiter Vorsitzender Udo Tewes versorgte die Schützen mit Grünkohl, Kassler und Bregenwurst. Im Anschluss schossen die Vereinsmitglieder den Grünkohlkönig mit dem Luftgewehr aus: Udo Tewes wurde mit dem Ausruf „Gut Schuss“ zum Sieger gekürt.

Einen selbst kreierten Jagdpokal stiftete König Peter Butze Libudzic als Wanderpokal. Dieser Pokal wird zukünftig immer am ersten Donnerstag im Monat mit dem Kleinkalibergewehr, drei Schuss stehend aufgelegt, ausgeschossen. Erster Gewinner dieses Pokals war Helmut Czech.

Auch die Monatspokale im Februar stehen bereits fest: Markus Nikoleit (Luftgewehr), und Udo Tewes (Kleinkalibergewehr) gewannen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr