Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Schützenball, Fasching und Wurstsammeln
Wolfsburg Velpke/Lehre Schützenball, Fasching und Wurstsammeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 11.02.2015
Spiele und Kostüme: Der Kinderfasching eröffnete den Schützenball in Papenrode. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Zuerst hatten am Samstagnachmittag die Kinder ihren Spaß: Beim Kinderfasching tobten sie verkleidet zu Musik durchs Schützenheim in Papenrode. Passend dazu gab es viele Spiele, ein Kuchenbuffet und eine Kostümvorführung. Simone Berg und Klara Hanitsch führten durchs Programm.

Wenig später fanden sich die Schützen im Vereinsheim ein, um sich bei Kaffee und Kuchen auf den Schützenball am Abend einzustimmen. Der fand erstmals im Dorfgemeinschaftshaus Rümmer statt. Pressewart Frank Hilmer erklärte: „Sonst waren wir immer im Restaurant Lapau, aber das hat im Januar zugemacht. Also mussten wir eine neue Örtlichkeit finden.“ Beim Ball führten die männlichen Schützen verschiedene Tänze auf, außerdem erhielten die amtierenden Majestäten Orden vom Verein.

Am Sonntag war dann das traditionelle Wurstsammeln angesagt. Begleitet vom Spielmannszug Süpplingen-Papenrode unter der Leitung von Dieter Holste zogen die Schützen von Haus zu Haus durch den Ort. „Dabei sammeln wir die unterschiedlichsten Spenden. Wurst, Eier, Geld, Schnaps - wir nehmen alles“, sagte Hilmer lachend. Dass Lebensmittel vertilgten die eifrigen Sammler dann am Mittag auf dem Schützenplatz.

dn

Danndorf. Der Finanzausschuss der Gemeinde Danndorf beriet am Donnerstagabend über den Haushalt. Viele Investitionen stehen im kommenden Jahr an, denn die Gemeinde hat das Geld.

06.02.2015

Grafhorst. Der Rat Grafhorst verabschiedete jetzt den Haushalt für das Jahr 2015. Auch den freiwilligen Zuschüssen von 3637 Euro an die Vereine stimmte er zu.

09.02.2015

Velpke. Im Ausschuss für Jugend, Sport, Freizeit, Kultur und Soziales der Samtgemeinde Velpke informierte Peter Banas aus der Verwaltung jetzt über das Thema Asylbewerber in der Samtgemeinde.

05.02.2015
Anzeige