Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Schützen rüsten nach: Trefferanzeige kommt
Wolfsburg Velpke/Lehre Schützen rüsten nach: Trefferanzeige kommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 01.02.2016
Ehrung in Meinkot: Vorsitzende Monika Matthiae und Jürgen Kutsche zeichneten Dieter Krüger, Dagmar Kowalak, Wilhelm Sulfrian, Renate Kutsche (für Daniela Webersen) und Hartmut Kowalak (v.l.) aus. Erster Gratulant war Ehrenvorsitzender Wilhelm Wehke (r.).
Anzeige

Der Jahresbericht der ersten Vorsitzenden Monika Matthiae fiel positiv aus. Lob gab es vor allem für die vielfältigen Veranstaltungen des Vereins, insbesondere das Weinfest im November. Jugendleiter Jürgen A. Kutsche freute sich über viele Neuzugänge. Zurzeit sind 17 Kinder im laufenden Schießbetrieb aktiv.

Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Dagmar Kowalak, Hartmut Kowalak und Daniela Webersen geehrt. Für 50 Jahre Wilhelm Sulfrian und für 60 Jahre Dieter Krüger.

Schießsportleiter Peter Schulz verteilte einige Pokale. Den Erich-Hinze-Gedächtnispokal gewann Andreas Sulfrian, Jahressieger in der Kategorie Monatsscheibe Kleinkaliber wurde bei den Frauen Edith Flach und bei den Männern Michael Rädermacher, beim Schießen um die Monatsscheibe Luftgewehr Auflage war Danuta Spendel bei den Damen erfolgreich und bei den Herren Uwe Klasen.

Pressewart Bernhard Lemmle, der zweite Schießsportleiter Michael Rädermacher und Monika Rädermacher als zweite Damenleitung gaben ihre Posten ab. Rainer Jasper rückt als zweiter Schießsportleiter nach und Monika Rädermacher ist neue Pressewartin. Uwe Klasen rückt als Kassenprüfer auf und als neuen Stellvertreter wählten die Meinkoter Schützen Uwe Sulfrian.

Rickensdorf. Die Rickensdorfer Schützen haben bei ihrer Jahreshauptversammlung den Vorstand wiedergewählt. Außerdem haben sie ihre Satzung geändert - sie wollen künftig Mitglied im Behinderten-Sportverband werden.

31.01.2016

Velpke. 2014 entstand in der Samtgemeinde Velpke die Idee für einen Bürgerbus. Dabei befördern ehrenamtliche Fahrer die Gäste, um Lücke im öffentlichen Personennahverkehr zu schließen. Im Herbst startete bei den Bürgern die schriftliche Bedarfsermittlung. Das Ergebnis ist ernüchternd: Wegen mangelnder Nachfrage ist das Projekt eingestellt.

29.01.2016

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Lehre wurde ein 17 Jahre alter Kradfahrer aus Danndorf leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von 7500 Euro.

29.01.2016
Anzeige