Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Schützen feiern Fest an Pfingsten
Wolfsburg Velpke/Lehre Schützen feiern Fest an Pfingsten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:40 17.05.2015
Schützenfest in Grafhorst: Mit einem Kinderfest beginnt die Feier über Pfingsten. Quelle: Archiv
Anzeige

Die Jüngsten machen den Anfang: Das Kinderfest der Gemeinde startet am Freitag, 22. Mai, um 15 Uhr. Die Party-Night beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Kinderkönig und Jugendvolkspokal werden im Vorfeld (Dienstag, 19. Mai, 17 bis 18 Uhr) ausgeschossen.

Ein Ständchen für Majestäten und Vorstand gibt es am Samstag, 23. Mai, um 15 Uhr. Ab 20 Uhr spielt die Band „Lipperland-Express“ zum Tanz auf.

Ein öffentliches Luftgewehr-Preisschießen findet am Sonntag und Montag, 24. und 25. Mai, statt. Der König und der Sieger des Volkspokals werden am Sonntag von 15 bis 18 Uhr ermittelt. Außerdem gibt es am Sonntag ab 10.30 Uhr einen Zeltgottesdienst, einen Empfang der Vereine ab 12.30 Uhr und ein Platzkonzert mit Tanzeinlage ab 15 Uhr.

Der Abschluss des Schützenfestes ist am Pfingstmontag ab 11 Uhr mit einem Katerfrühstück, bei dem der Spielmannszug des Jägercorps Knesebeck aufspielt. Karten (13 Euro, Kinder bis zwölf Jahre frei) gibt es im Vorverkauf ab Montag, 18. Mai, bei Monika Kolbig, Wahrstedter Straße 13.

Lehre. Der ungewöhnlich milde Winter hat der Gemeinde Lehre besonders geringe Kosten für den Winterdienst verursacht. 82.118,47 Euro hat die Gemeinde 2014/15 für den Winterdienst aufgebracht - eingeplant waren 125.000 Euro. Damit kann die Gemeinde Lehre eine Ersparnis von rund 35 Prozent verzeichnen.

15.05.2015

Klein Twülpstedt. Auch in diesem Jahr feiert der Schützenverein Klein Twülpstedt wieder ein Schützenfest, und zwar am Pfingstwochenende vom 23. bis 24. Mai. Auch diesmal gibt es zünftige Musik aus Bayern: Die Urdonautaler Blasmusik aus Wellheim in Oberbayern tritt auf.

19.05.2015

Velpke.  In Lebensgefahr schwebt ein 24-jähriger Rollerfahrer nach einem schweren Unfall in Velpke. Der junge Mann übersah am Donnerstagabend auf einem Feldweg eine geschlossene Schranke und fuhr nahezu ungebremst dagegen. Laut Polizei war dabei Alkohol im Spiel.

15.05.2015
Anzeige