Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schülertransport: Ab Montag gelten neue Busfahrpläne

Lehre Schülertransport: Ab Montag gelten neue Busfahrpläne

Lehre. Für die Schüler aus der Gemeinde Lehre gilt ab Montag ein neuer Busfahrplan. Sowohl WVG (Wolfsburg) als auch KVG (Braunschweig) wollen ihren Service verbessern. Einige Pläne sorgen jedoch auch für Verwirrung.

Voriger Artikel
Grafhorst: Viele Blutspenderkamen als schaurige Hexen
Nächster Artikel
Modellbauer errichteten Miniatur-Welt in Lehre

Flechtorf: Die Bushaltestelle an der Schule könnte 2014 umgestaltet werden – aber noch steht laut WVG nichts fest.

Quelle: Foto: Hensel

Die WVG passt die Fahrten ihrer Linie 231 an die Schulzeiten an und will so die Heimfahrt für die Schüler aus der Gemeinde Lehre erleichtern: „Statt bislang zwei Rückfahrmöglichkeiten gibt es jetzt drei“, erläutert ein Sprecher. Neben den Bussen um 13.15 und 17 Uhr ab Wolfsburg gibt es jetzt eine weitere Fahrt ab 15.50 Uhr. Dafür müssen die Schüler in Ehmen in ein Anruflinientaxi (ALT) umsteigen. Gleichzeitig verbessert die KVG die Anschlussmöglichkeiten dort: Die ALT-Fahrten werden von 15.25 auf 15.45 und von 16.25 auf 17.45 Uhr verlegt.

Weitere Änderung der KVG: Die Linie 387 beginnt am Montag um 13.50 Uhr bereits an der Haltestelle „Lehre, Eitelbrot“. „Dadurch erhalten die Schüler der Grundschule Lehre eine zusätzliche Fahrtmöglichkeit“, so Sprecher Klaus Stuhlmann. Die weiteren Haltestellen werden zu den gewohnten Zeiten angefahren.

Für Irritation sorgen für 2014 geplante Änderungen der WVG, über die nur vereinzelte Informationen fließen. So soll zum Beispiel die Bushaltestelle an der Grundschule in Flechtorf zu einem Wendehammer umgebaut werden. „Hier gibt es noch keine abschließenden Pläne, wir befinden uns mit der Gemeinde Lehre in sehr engem Kontakt“, so der Sprecher der WVG. Auch die Idee, dass eine neue Linie ab Flechtorf über Heiligendorf, Barnstorf und Nordsteimke nach Wolfsburg fahren soll, sei nicht mehr aktuell. „Das war nur eine allererste Option, die wir aber verworfen haben, dies wäre für die Schüler nicht zumutbar.“

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016