Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Schnelleres Internet für Lehre
Wolfsburg Velpke/Lehre Schnelleres Internet für Lehre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 21.07.2016
Schnelleres Internet für die Gemeinde Lehre: Projektleiter Michael Bartsch (l.), Sabine Köhler von der Telekom und Bürgermeister Klaus Westphal machen Tempo.
Anzeige

Dem Anbieter zufolge werden die Anschlüsse beim Herunterladen eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) erzielen und beim Heraufladen bis zu 40 MBit/s. In dem neuen Netz, in das die Telekom einen sechsstelligen Betrag investiert, sollen das Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sein. „Die Ansprüche der Bürger an ihren Internet-Anschluss steigen ständig“, sagt Klaus Westphal, Bürgermeister der Gemeinde Lehre. „Deshalb freuen wir uns, dass Lehre jetzt vom Ausbau-Programm der Telekom profitiert. So bleibt unsere Gemeinde als Wohn- und Arbeitsplatz attraktiv.“

Die Feinplanungen haben bereits begonnen. Wie das Ausbaugebiet genau aussieht, sprich wer von dem Ausbau im Einzelnen profitieren kann, steht laut Sabine Köhler von der Deutschen Telekom jedoch noch nicht fest. Ausschlaggebend seien unter anderem vorhandene Leerrohr-Kapazitäten und die Wettbewerbssituation vor Ort.

Die Arbeiten in den beiden Vorwahlbereichen 05308 und 05309 sollen nach Angaben der Telekom im dritten Quartal, also innerhalb der nächsten zwei Monate, beginnen. In Essehof sollen die neuen Tarife bereits am Jahresende, in den übrigen Ortschaften spätestens im ersten Quartal 2017, verfügbar sein.

joe

Grafhorst. Großeinsatz für die Feuerwehr: Auf einem Wirtschaftsweg nördlich von Grafhorst geriet gestern Nachmittag ein Trecker in Brand. Vier Freiwillige Feuerwehren rückten aus. Der Trecker brannte zwar komplett ab, die Einsatzkräfte konnten aber ein Ausbreiten der Flammen verhindern.

23.07.2016

Klein Twülpstedt. Schlechte Nachricht für Anwohner und Autofahrer: Die Ortsdurchfahrt von Klein Twülpstedt wird vermutlich länger gesperrt bleiben als ursprünglich geplant. Grund sind Verzögerungen der Bauarbeiten.

19.07.2016

Bereits Anfang Juni ereignete sich ein dreister Diebstahl in einer Tierarztpraxis. Ein Unbekannter Mann betrat am Freitagnachmittag den 03. Juni 2016 zwischen 16.35 Uhr und 16.50 Uhr die Tierarztpraxis in der Berliner Straße. Der Dieb wird jetzt mit Phantombild gesucht.

19.07.2016
Anzeige