Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Schlauchboot, Teppich, Reifen: Velpker sammelten Müll
Wolfsburg Velpke/Lehre Schlauchboot, Teppich, Reifen: Velpker sammelten Müll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 20.10.2013
Velpke: Viele Helfer beteiligten sich an der 20. Müllsammel-Aktion der Samtgemeinde. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Erschreckend, was die Helfer außer Bauschutt und Hausmüll alles entdeckten: Tische, Teppiche, eine Dunstabzugshaube, einen Feuerlöscher, eine Satellitenschüssel. „Ganz schlimm fand ich, was der Schützenverein Velpke gefunden hat: eine Scheibe Sicherheitsglas - irre“, staunte Koordinator Uwe Wehke von der Samtgemeinde.

Die Samtgemeinde erhielt nicht nur von 27 Vereinen und Verbänden Hilfe, sondern auch vom Landkreis Helmstedt, der den Müll kostenlos annimmt. Zum 20. Mal fand die Aktion statt, jedes Mal füllte sich der 20-Kubikmeter-Container. Das ist die Größe eines Einfamilienhauses“, stellte Samtgemeindebürgermeister Hans Werner Schlichting fassungslos fest. Hartmut Kowalak von den Meinkoter Schützen fand: „Es ist erschreckend, dass es so viele sorglose Bürger gibt.“

War der Anlass negativ, so war die Aktion selbst doch positiv: „Es geht ums Gemeinschaftsgefühl“, so Schlichting. Das stärkten die Teilnehmer abschließend bei der „Umweltparty“ mit Erbsensuppe im Feuerwehrhaus. Eine Anregung gaben die Sammler den Organisatoren mit: Das nächste Mal sollten vor der Aktion die Gräben gemäht sein - im hohen Gras lässt sich Müll nur schwer finden...

mbb

Lehre. Ein voller Erfolg mit besonderen Aktionen waren die Modellbautage, die der Verein Modellbau Harz-Heide am Wochenende in der Börnekenhalle in Lehre veranstaltete. 600 Besucher sahen Eisenbahnen und Zinnfiguren und tauschten bei der Börse.

23.10.2013

Lehre. Für die Schüler aus der Gemeinde Lehre gilt ab Montag ein neuer Busfahrplan. Sowohl WVG (Wolfsburg) als auch KVG (Braunschweig) wollen ihren Service verbessern. Einige Pläne sorgen jedoch auch für Verwirrung.

18.10.2013

Grafhorst. Die Sieger der Halloween-Blutspende von DRK und Feuerwehr Grafhorst am Donnerstagabend stehen fest: Der erste Preis ging an Hexe Marion Woykos, den zweiten Platz holte Felix Springer, den dritten Mutter und Tochter - Jana und Zoe Kroll - die ebenfalls als Hexen verkleidet waren.

21.10.2013
Anzeige